Kategorien
Du bist hier: Ausrüstung Imprägniermittel

Imprägniermittel Renner XXL Shop/Ausrüstung/ImprägniermittelArtikel

Hey Tex Doppelpack Tex & Impra Wash

Hey Tex Doppelpack Tex & Impra Wash

Art.-Nr. 10501
19,99 € * 0.5l - 39,98 € * / lGewicht:2.1kg Grundpreis: 0.5 l | 39,98 € / l Gewicht: 2.1 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Uni Sapon BIO Sport Waschmittel 250 ml

Uni Sapon BIO Sport Waschmittel 250 ml

Art.-Nr. 24389
9,95 € * 0.25l - 39,80 € * / l Grundpreis: 0.25 l | 39,80 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Sno Seal Leder Wax - 200 gr

Sno Seal Leder Wax - 200 gr

Art.-Nr. 23930
UVP 13,95 €12,95 € *
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Sno Seal Silicone Water Guard - Imprägnierspray 350 ml

Sno Seal Silicone Water Guard - Imprägnierspray 350 ml

Art.-Nr. 19863
11,99 € * 0.35l - 34,26 € * / l Grundpreis: 0.35 l | 34,26 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Sno Seal Sport Wash Waschmittel Outdoor Bekleidung 1L

Sno Seal Sport Wash Waschmittel Outdoor Bekleidung 1L

Art.-Nr. 20096
19,95 € * 1l - 19,95 € * / l Grundpreis: 1 l | 19,95 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Sno Seal Sport-Wash Waschmittel Funktions-Bekleidung 532 ml

Sno Seal Sport-Wash Waschmittel Funktions-Bekleidung 532 ml

Art.-Nr. 19864
UVP 17,95 €13,00 € * 0.532l - 24,44 € * / l Grundpreis: 0.532 l | 24,44 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Imprägniermittel - 3er Pack

Hey Sport Imprägniermittel - 3er Pack

Art.-Nr. 18514
29,00 € * 0.75l - 38,67 € * / l Grundpreis: 0.75 l | 38,67 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Nobite Anti Mücken Hautspray 100 ml

Nobite Anti Mücken Hautspray 100 ml

Art.-Nr. 23355
14,95 € * 100ml - 0,15 € * / ml Grundpreis: 100 ml | 0,15 € / ml
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Daunen-Wash 250 ml

Hey Sport Daunen-Wash 250 ml

Art.-Nr. 10500
8,95 € * 0.25l - 35,80 € * / lGewicht:1.05kg Grundpreis: 0.25 l | 35,80 € / l Gewicht: 1.05 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Sno Seal Bienenwachs Pro Tech Skin - 35 g

Sno Seal Bienenwachs Pro Tech Skin - 35 g

Art.-Nr. 23429
9,95 € * 0.035kg - 284,29 € * / kg Grundpreis: 0.035 kg | 284,29 € / kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Vaude-Nikwax Doppelpack Softshell Proof

Vaude-Nikwax Doppelpack Softshell Proof

Art.-Nr. 24484
UVP 17,95 €16,95 € * 600ml - 0,03 € * / ml Grundpreis: 600 ml | 0,03 € / ml
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Tex-Wash 250 ml

Hey Sport Tex-Wash 250 ml

Art.-Nr. 10508
9,95 € * 0.25l - 39,80 € * / lGewicht:1.05kg Grundpreis: 0.25 l | 39,80 € / l Gewicht: 1.05 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Sno Seal Eco Wash - Doppelpack Reiseseife

Sno Seal Eco Wash - Doppelpack Reiseseife

Art.-Nr. 23414
12,95 € * 0.236l - 54,87 € * / lGewicht:0.3kg Grundpreis: 0.236 l | 54,87 € / l Gewicht: 0.3 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Uni Sapon Sport Waschmittel KONZENTRAT 500 ml

Uni Sapon Sport Waschmittel KONZENTRAT 500 ml

Art.-Nr. 24390
17,95 € * 0.5l - 35,90 € * / l Grundpreis: 0.5 l | 35,90 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Safety Wash - Kaltwaschmittel

Hey Sport Safety Wash - Kaltwaschmittel

Art.-Nr. 19110
9,95 € * 0.25l - 39,80 € * / l Grundpreis: 0.25 l | 39,80 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Megapack: Impra-Wash & Tex-Wash 1 Liter

Hey Sport Megapack: Impra-Wash & Tex-Wash 1 Liter

Art.-Nr. 19125
UVP 49,95 €38,95 € * 1l - 38,95 € * / lGewicht:1.05kg Grundpreis: 1 l | 38,95 € / l Gewicht: 1.05 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Softshell DOPPELPACK Waschen + Imprägnieren

Hey Sport Softshell DOPPELPACK Waschen + Imprägnieren

Art.-Nr. 20997
UVP 21,95 €17,99 € * 0.5l - 35,98 € * / l Grundpreis: 0.5 l | 35,98 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Daunen Wash - Kanister 2.5 Liter

Hey Sport Daunen Wash - Kanister 2.5 Liter

Art.-Nr. 19112
69,95 € * 2.5l - 27,98 € * / l Grundpreis: 2.5 l | 27,98 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Schaum-Aktiv-Reiniger (f. Helme, Rucksäcke, Schuhe

Hey Sport Schaum-Aktiv-Reiniger (f. Helme, Rucksäcke, Schuhe

Art.-Nr. 19107
12,95 € * 0.25l - 51,80 € * / l Grundpreis: 0.25 l | 51,80 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Beeswax Proof - Lederpflege mit Bienenwax

Hey Sport Beeswax Proof - Lederpflege mit Bienenwax

Art.-Nr. 19116
6,95 € * 0.2kg - 34,75 € * / kg Grundpreis: 0.2 kg | 34,75 € / kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Tex-Wash, 3er Pack,  750 ml

Hey Sport Tex-Wash, 3er Pack, 750 ml

Art.-Nr. 19136
24,95 € * 0.75l - 33,27 € * / lGewicht:1.05kg Grundpreis: 0.75 l | 33,27 € / l Gewicht: 1.05 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Decken Wash - Spezial-Waschmittel 2,5 Liter

Hey Sport Decken Wash - Spezial-Waschmittel 2,5 Liter

Art.-Nr. 19111
49,95 € * 2.5l - 19,98 € * / l Grundpreis: 2.5 l | 19,98 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Softshell Wash 250 ml - Waschmittel Softshelljacke

Hey Sport Softshell Wash 250 ml - Waschmittel Softshelljacke

Art.-Nr. 20996
8,95 € * 0.25l - 35,80 € * / l Grundpreis: 0.25 l | 35,80 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Hey Sport Global Wash- Universal Waschmittel 4in1 - 100 ml

Hey Sport Global Wash- Universal Waschmittel 4in1 - 100 ml

Art.-Nr. 20563
5,95 € * 0.1l - 59,50 € * / l Grundpreis: 0.1 l | 59,50 € / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten

Imprägnierung und Waschmittel für Outdoorbekleidung und Schuhe

Warum ist eine nachträgliche Imprägnierung wichtig?

Verwende niemals „normale“ Waschmittel bei Funktionsbekleidung, es wäscht den Imprägnierschutz aus der Faser und Ihre Kleidung verliert an Funktionalität. Egal ob du Jacken, Lederschuhe, Goretex, Stoffe, Kleidung oder Textilien imprägnierst, Renner hat für dich alle wichtigen Mittel von Hey Sport und Nikwax hier zusammengestellt. 


Die wichtigsten Infos und Tipps zum richtigen waschen und imprägnieren von Outdoor- und Funktionsbekleidung

  1. Funktionsjacken dürfen nur mit Spezialwaschmittel gewaschen werden
  2. Imprägniermittel gehört in das Weichspülerfach in der Waschmaschine 
  3. Imprägnierwaschmittel  ist die erste Wahl bei Outdoorbekleidung und Skibekleidung 
  4. Bitte die Anweisungen der Hersteller beachten ! (Gore Tex, Jack Wolfskin, Mammut, Schöffel, Maier)
  5. Daunenjacken und Daunenschlafsäcke bedürfen besonderer Pflege, mehr dazu in unserem großen Ratgeber Daunenjacken waschen
  6. Zelte wäscht und imprägniert man am besten in der Badewanne, mehr dazu im Ratgeber Zelte imprägnieren
  7. für Softshell Jacken gibt es spezielle Imprägniermittel und Waschmittel
  8. Merino Wolle bitte nur mit Wollwaschmittel waschen
 

Wie funktioniert eine Outdoor-Membran?

Beschichtungen ohne Membrane lassen keinen Schweiß, Hitze und Feuchtigkeit nach draußen steigen und die Körperfeuchtigkeit kann nicht nach außen entweichen sondern kondensiert nach innen – man schwitzt also.
Um Funktionsmaterialien nun atmungsaktiv zu machen und aber den Wasserschutz trotzdem noch aufrecht zu erhalten wird das Gewebe mit einer sehr dünnen PU-Beschichtung überzogen, in die dann winzig kleine Löcher eingearbeitet werden, die die Feuchtigkeit zwar nach außen lassen, jedoch zu klein sind, um Wassertropfen durchzulassen.
 
 
Einwaschen oder das Spray?
Wasch-Imprägnierungen verteilen sich zwar gleichmäßiger, imprägnieren aber auch das Futter der Jacke, das eigentlich den Schweiß aufsaugen und nicht abstoßen soll. Materialfehler oder schlechte Verarbeitung. wie z.B. schlecht abgedichtete Nähte können ebenfalls zu Nässe in der Jacke führen. Der Futterstoff kann an Kapuze und Ärmeln durch die Dochtwirkung Feuchtigkeit nach innen saugen. Das kann auch bei Kordeln passieren, wenn das Material nicht wasserabweisend ist. Der Begriff "atmungsaktiv" ist irreführend, weil hier nichts aktiv atmet. Sinnvoller wäre der Ausdruck "wasserdampfdurchlässig", klingt aber werbetechnisch nicht so überzeugend. 
Beim Imprägnierspray wird nur die Außenseite der Bekleidung imprägniert, jedoch innen nicht. Dies hat sowohl Vorteile, als auch Nachteile: Das Gute daran ist, dass die Imprägnierung mit Sprays das Gewebe und den Stoff weiter atmen lässt, da nur die Oberfläche und nicht der gesamte Stoff imprägniert wird. Leider wird die Funktionsbekleidung dadurch nicht so gleichmäßig, wie das bei flüssigen Imprägnierern der Fall ist, gewaschen.
Verstärkung der Imprägnierung
Wir empfehlen dir, deine Textilien lieber in die Waschmaschine zu geben, statt sie nur oberflächlich zu imprägnieren. Warum? ganze einfach: beim waschen, dringt das Mittel in jede Faser - außerdem hält der Schutz länger an. Zugegeben: die Atmungsaktivität leidet darunter ein bisschen. 
 
Außerdem empfiehlt es sich, die Imprägnierung nach dem Waschvorgang nochmals zu stärken: Mit Hitze. Entweder steckt man das Kleidungsstück direkt nach dem Waschvorgang in den Trockner, oder man bügelt heiß darüber.
 
Nikwax oder Hey Sport?
Hey und Nikwax sind die beiden Marktführer in Deutschland in Sachen Imprägnierung für Stoffe. Grundsätzlich sind beide Marken "sehr gut" - da jedoch Hey Sport in den Test-Berichten immer besser abgeschnitten hat und da Hey Sport zu 100% in Deutschland hergestellt wird, haben wir eben eine Vorliebe für diesen Hersteller. Vor allem beim Imprägnierspray ist uns Hey lieber, da es bei Nikwax bisher nur "Pump-Sprays" gibt.
 
Wie kann ich am besten Zelte oder Rucksäcke imprägnieren und waschen?
Dafür einen Flüssigimprägnierer kaufen, das Zelt und Wasser in die Badewanne das Ganze zusammen eine Zeit einwirken lassen. Alternativ kann man auch das Silicone Water Guard von Sno-Seal Spray verwenden.
 
Softshells und Bekleidung richtig waschen und imprägnieren?
Es gibt zwar verschiedene "Spezial"-Imprägnier-Mittel, um Softshell-Materialien zu waschen und imprägnieren, aber grundsätzlich gehen die "normalen" Waschmittel und Imprägnierer für "normale" Jacken genauso gut.  
 
Schuhe, Zelte und Rucksäcke richtig pflegen und imprägnieren
Beim Waschen und Imprägnieren von Outdoor-Spezial-Stoffen, wie sie bei Zeltmaterialien oder Ripstop-Textilien bei Outdoorrucksäcken vorkommen, gilt das Gleiche, wie bei Funktionskleidung: Finger weg von herkömmlichen Waschmittel und nur Spezialwaschmittel verwenden.
 
Waschanleitung für Textilien und Bekleidung
Waschmittel ganz normal in die Kammer der Waschmaschine geben und in das Fach des Weichspülers wird das Imprägniermittel gegeben. Eine anschließende Runde im Tockner verstärkt die Imprägnierung.
Imprägnierwaschmittel für Textilien und Outdoorbekleidung

Im Test schnitten  Textil-Imprägnier Waschmittel von Hey Sport am besten ab. Es gab die Bestnoten "sehr gut" sowohl im Outdoormagazin, als auch in der Zeitschrift Trekkingbike.

 

Noch einige Tipps und Tricks 

1. Keine Weichspüler verwenden! Diese schränkt die Atmungsaktivität der Funktions-Textilien deutlich ein.

2. Immer Spezialwaschmittel verwenden! Hört sich selbstverständlich an, oft wird aber ein normales Feinwaschmittel in Kombination mit einem Flüssigimprägnierer verwendet. 

3.  Pflege ist ein Lebensverlängerer für Outdoor-Produkte. 

4. Bügeln verstärkt den Nässeschutz von Textilbekleidung

5. Outdoor Bekleidung ist bereits vom Hersteller vor dem ersten Einsatz "vorimprägniert"

 

Regelmäßig und richtig waschen

Das am weitesten verbreitete Outdoor-Ammenmärchen ist die Meinung, man dürfe die wasserdichte Jacke nicht waschen, um die Membran zu schonen. Das Gegenteil ist der Fall. Die meisten Membranen oder Beschichtungen sind mikroporös. Die Poren sorgen für die Atmungsaktivität, indem sie die kleineren Wasserdampfmoleküle hindurch lassen, aber die größeren Wassermoleküle abhalten. Nicht nur Schmutzpartikel können diesen Poren zusetzen. Die Jacken sind zwar atmungsaktiv und lassen Schweiß hindurch, allerdings handelt es sich vor allem um den Wasseranteil des Schweißes, nicht die geringen Mengen anderer Stoffe wie Salze, Ammoniak, Fett-, Amino- und Harnsäure.
Diese setzen sich im Laminat fest, verstopfen die Poren und schädigen mittelfristig die Membran. Sie müssen also aus der Membran ausgewaschen werden, um diese und ihre Atmungsaktivität zu erhalten. Auch geschlossen-zellige Membranen sollten gewaschen werden. Zwar können hier keine Poren verstopft werden, aber die Atmungsaktivität geht durch Schmutz und Schweißrückstände verloren.
Waschen gilt auch für die anderen Bekleidungslagen des funktionellen Lagensystems, denn die Schweißrückstände stecken auch in den unteren Lagen. Dabei hat man den Vorteil, dass Polyester und Polyamid - die Basismaterialien der meisten Outdoor-Textilien beim Waschen nicht eingehen, sich nicht verziehen, die Farben nicht ausbluten oder ausbleichen. Funktionswäsche und Fleece sind im Vergleich zu Baumwolle deutlich langlebiger, pflegeleichter und benötigen weniger Energie beim Waschen (30° Wäsche), brauchen keinen Wäschetrockner und sind bügelfrei.

Imprägnier Waschmittel für Skibekleidung und Funktionsbekleidung

Theoretisch kann man für Funktionswäsche, Fleece, Bauschfasern aus Kunststoff, Softshells und Hardshells ein normales Imprägnier Waschmittel ohne Weichspüler nutzen. Hier gilt es höchstens darauf zu achten, ein Flüssigwaschmittel zu verwenden, damit keine Waschmittelrückstände in den Materialien Zurückbleiben und weiße Schlieren im Textil entstehen. Unterdessen bieten auch klassische Waschmittelhersteller sogenannte „Outdoor- und Sport-Funktions-Wachmittel" an, die Wäsche „nachhaltig von Körper- und Schweißgeruch befreit" oder die sogar speziell für „Membran-Gewebe sowie technische Fasern wie z.B. Fleece und Lycras entwickelt" wurden. Bei diesen Mitteln handelt es sich aber um allgemeine Waschmittel für alle Arten von Textilien. Sie zeigen eher den gesellschaftlichen Stellenwert von Outdoor als Trend auf, den es zu bedienen gilt.
Spezialwaschmittel sind die bessere Alternative. Down Wash, Loft Wash, Polar Wash und Wool Wash sind auf die Zusammensetzungen von bestimmten Materialien und Funktionen abgestimmt.

 

Vorteile von Spezialwaschmitteln:

•    Sehr materialschonend, ohne Weichspüler, Bleichmittel oder optische Aufheller
•    Meistens biologisch unbedenkliche, auf natürlichen Tensiden oder Wasser und Polymeren basierende Wirkstoffe
•    Sehr guter Geruchsschutz und dabei un-parfümiert
•    Zusatzfunktionen wie Anti-Pilling-Effekte, Bausch-Reaktivierung oder Loftaufbau
•    Lässt sich vor der Wäsche wie ein Fleckenentferner nutzen

Für Daunenprodukte sind Spezialwaschmittel ein absolutes Muss. Daunenwaschmittel haben eine spezielle rückfettende Wirkung, um der Daune neue Elastizität und Widerstandfähigkeit zu geben. Für Daunenprodukte sollten deshalb ausschließlich Daunenwaschmittel genutzt werden. Mehr zum Thema Daunenjacken waschen und imprägnieren findest du hier.

 

Funktion durch Imprägnieren

Softshell- und Hardshell-Obermaterialien werden in der Produktion mit einer wasserabweisenden Ausrüstung versehen, die als „Durable Water Repellency" (DWR), also als dauerhafte Wasserabweisung, bezeichnet wird. Diese DWR hat einen mehrfachen, funktionellen Sinn:


•    Die Atmungsaktivität (Verdunstung von Wasserdampf) funktioniert besser, wenn das Obermaterial keine Nässe aufsaugt und trocken ist. Kondensation auf der Innenseite der Jacke wird verhindert.
•    Die Jacke wird nicht schwerer, weil das Obermaterial keine Nässe aufnimmt.
•    Wasser ist ein guter Wärmeleiter. Die DWR verhindert, dass nasse Obermaterialien ein kaltes, feuchtes Gefühl vermitteln, auch wenn die Jacke innen trocken ist.
Leider halten auch die hochwertigen Ausrüstungen aus PFC nicht dauerhaft. Abrieb und Waschgänge lassen die Ausrüstung verflüchtigen. Um die Funktion zu erhalten, muss die Jacke imprägniert werden. Dazu gibt es mehrere Optionen:
•    Imprägnieren auf Wasserbasis mit EVA
Elastomer: Das Material wird mit einer Schicht von elastischen Elastomermolekülen, die auf Erdwachs (Ozokerit) basieren, überzogen, die Nässe abweisen, aber die Atmungsaktivität des Grundmaterials er-halten. Weiterer Vorteil: Diese Moleküle bewegen sich mit den Bewegungen und Dehnungen der Oberflächen und erhöhen so die Reißfestigkeit von Geweben.
•    Imprägnieren auf Silikonbasis: Die Imprägnierung wird meist in Form einer Dispersion aus flüssigem Silikon mit Wachs aufgetragen oder gesprüht. Die Dispersion trocknet an der Luft, ohne zu verkleben. Bei manchen Silikon-Imprägnierungen muss man die Wirkung durch Wärme „aktivieren", also das Bekleidungsstück föhnen, bei niedriger Temperatur bügeln oder in einem Trockner behandeln. Einfacher sind Silikon-Imprägnierungen, die diese Hitzebehandlung nicht benötigen. Allerdings lassen sich alle Silikon-Imprägnierungen nach einiger Zeit durch Wärme wieder reaktivieren. So kann man die nächste Imprägnierung etwas herauszögern.
•    Imprägnieren auf Nano-Basis: Diese Imprägnierung galt vor zehn Jahren noch als die absolute Zukunftstechnologie. Nano-Partikel werden auf der Oberfläche integriert bzw. aufgetragen. Diese verhindern durch den Lotuseffekt eine Festsetzung von Schmutz, Fetten, Öle oder auch anderen klebrigen und verschmutzenden Substanzen, wie etwa Honig, Ketchup oder Rotwein. Auch Wasser läuft auf der strukturierten Oberfläche ideal ab. Die Diskussionen um die Nano- Technologie - Nano-Partikel sind so klein, dass sie nicht kontrollierbar sind und eventuell sogar Zellwände durchdringen können - hat dazu geführt, dass Imprägniermittel mit Nano durch ihre Flüchtigkeit (Spray) und die unkontrollierte Belastung der Umwelt bei Outdoor- Firmen fast gänzlich verschwunden sind. Nano-Imprägnierungen werden aber von outdoorfernen Herstellern weiterhin angeboten.
•    Imprägnieren auf Fluorchemie-Basis:
PFCs gelten bei DWR als die hochwertigsten und langlebigsten Ausrüstungen. Allerdings verflüchtigen sich auch PFC- Ausrüstungen, sodass immer wieder imprägniert werden muss. PFC gelten als hochtoxisch, bio-akkumulativ und persistent, so dass sie dauerhaft in der Umwelt oder im Blut von Lebewesen verbleiben und dort auch nachgewiesen werden können. Jüngere Forschungen sehen auch direkte Einflüsse auf den Menschen, wie die Veränderung des Immunsystems oder der Fertilität. Eine krebsauslösende Wirkung wird auch vermutet. Bei PFCs wird zwischen langkettigen C8-Strukturen und kurzkettigen C6-Strukturen unterschieden. Befürworter der PFC-Ausrüstungen halten die C6-Varianten für ungefährlich und vertretbar. Kritiker sehen hier lediglich eine Wissenslücke, da C6-Strukturen noch kaum erforscht sind. Was man von ihnen wisse, ließe es aber nicht zu, von ungefährlich und umweltverträglich zu sprechen.
Der Handel muss selber wissen, ob er sich diese Diskussion „ins Haus" holt oder ob er bewusst auf PFC-freie Alternativen wie Silikon und EVA-Elastomer/Wasser setzt.
Selbst wenn diese Imprägnierungen schneller nachließen - echte Vergleichstests von unabhängigen Instituten gibt es gegenwärtig nicht -, können Händler mit den PFC-frei- en Alternativen durch Umweltverantwortung im Beratungsgespräch punkten.
Wichtig auch: Verweisen Sie auf die Pflegeanweisungen. Sie sollten sich dabei aber mit Ihren Produkten so gut auskennen, dass Sie die Anwendung beraten können, ohne vor Ihren Kunden das Kleingedruckte auf dem Etikett nachlesen zu müssen. Imprägnierer und Waschmittel gibt es bei Renner im Shop bereits ab 60 Euro versandfrei zu kaufen.