Versandkostenfrei ab 39€ in DE
Kostenlose Retoure in DE & AT
100 Tage Widerrufsrecht
5-Jahre-Garantie
Ruf uns an: +49 (0) 8709 900 50 55
ERHALTE 10% Rabatt aufALLE Gonso Artikel. Einfach GutscheincodeGONSO10 im Warenkorb eingeben, und 10% werden automatisch bei gültigen Produkten abgezogen!
Aktion ist nicht auf bereits getätigte Bestellungen anwendbar und gilt nur bis zum 22.06.2024, 23.59 Uhr. Nicht mit anderen Codes kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich.

XXL Neoprenanzüge Damen & Herren in Übergrößen

Ja ja, bei Größe XXL für Herren bzw. 50 für Damen ist Schluss, wir wissen das. Es gibt Deutschlandweit keinen Hersteller, der Neoprenanzüge in Übergrößen herstellt. Lediglich Camaro aus Österreich bietet einige Modelle in großen Größen an. Ruf uns an, und erkundige dich nach maßgeschneiderten Anzügen für deinen nächsten Wassergang: +8709 94 30 136 - wir machen dir ein unverbindliches Angebot!

Ja ja, bei Größe XXL für Herren bzw. 50 für Damen ist Schluss, wir wissen das. Es gibt Deutschlandweit keinen Hersteller, der Neoprenanzüge in Übergrößen herstellt. Lediglich Camaro aus Österreich... mehr erfahren »
Fenster schließen
XXL Neoprenanzüge Damen & Herren in Übergrößen

Ja ja, bei Größe XXL für Herren bzw. 50 für Damen ist Schluss, wir wissen das. Es gibt Deutschlandweit keinen Hersteller, der Neoprenanzüge in Übergrößen herstellt. Lediglich Camaro aus Österreich bietet einige Modelle in großen Größen an. Ruf uns an, und erkundige dich nach maßgeschneiderten Anzügen für deinen nächsten Wassergang: +8709 94 30 136 - wir machen dir ein unverbindliches Angebot!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Ein Neoprenanzug ist eines der wichtigsten Ausrüstungsstücke für jeden Wassersportler. Die Schwimmanzüge bestehen aus dehnbarem, isolierendem Neopren und halten dank der Luftblasen warm. Es ist sehr schwer, Anzüge, Jacken und Shortys in Großen Größen (Damen Plus Size 46-52) & Herren Übergrößen (XXL-5XL) zu finden. Daher sind wir froh, mit Camaro einen guten Partner gefunden zu haben, der für Damen und Herren auch Sondergrößen herstellt. Die Marke Camaro macht sogar Taucheranzüge und Neoprenanzüge nach Maß.

Das bedeutet jedoch nicht, dass man auch im Sommer einen leichten Schwimmanzug tragen soll. Auch wenn es draußen nicht zu kalt ist, kann man schnell Körperwärme verlieren. Daher ist es wichtig, dass der Körperkern warm hält. Die zusätzliche Schicht hält nicht nur die Körpertemperatur hoch, sondern schützt auch vor Kratzern, blauen Flecken, Wind und schädlicher UV-Strahlung. Die Luftblasen geben dir außerdem ein wenig zusätzlichen Auftrieb.

Neopren Stärken

Sie hängt sowohl von der Wasser- und Lufttemperatur ab als auch von den persönlichen Vorlieben und davon, wie leicht einem kalt wird.

Dickeres Neopren ist wärmer - aber es ist auch weniger dehnbar. Die Jacken, Hosen und Anzüge gibt es in verschiedenen Stärken, die in Millimetern gemessen werden und in der Beschreibung des Wetsuits mit einer, zwei oder drei Zahlen angegeben sind. Die erste Zahl bezieht sich auf die Neoprendicke um den Kern herum. Die nächste(n) Zahl(en), Y und Z, beziehen sich auf die Stärke an Armen und Beinen, wo mehr Flexibilität nicht so viel Isolierung benötigen wird.

Als Ausgangspunkt solltest du die durchschnittliche Wassertemperatur an deinem Lieblingssurfspot zu der Jahreszeit ermitteln, in der du deinen Neoprenanzug am meisten nutzen willst. 

1-2 mm 

  • die dünnste verfügbare Option.
  • superleicht und dehnbar
  • hält den Wind an frühen Sommermorgen ab
  • bietet  guten UV-Schutz.
  • erhältlich in einer Mischung aus langärmeligen, kurzärmeligen, ärmellosen, ganzbeinigen und kurzbeinigen Varianten.
  • Eine Boardshorts, Shorty oder eine Warnweste sind eine gute Alternative, wenn es richtig heiß ist.
  • Bei diesen Bedingungen braucht man keine wärmenden Stiefel, aber ein leichtes Paar 1 oder 2 mm Riffstiefel schützt die Zehen an felsigen Stränden oder Riffen.

 

Unterschied zwischen Neoprenanzug und Neopren Shorty

Ein Anzug und ein Shorty sind beide Arten von Neoprenkleidung, die beim Schwimmen, Tauchen, Surfen und anderen Wassersportaktivitäten getragen werden. Der Unterschied liegt in der Stärke des Neoprens und der Länge des Anzugs.

Ein Wetsuit wird normalerweise dann getragen, wenn das Wasser kalt ist. Je kälter, desto dicker sollte er sein. Ein dickeres Modell bietet mehr Isolierung und hält den Körper wärmer. Die Schwimmanzüge gibt es in verschiedenen Stärken, von 1 mm bis 7 mm. Ein 1-mm-Anzug wird normalerweise in wärmerem Gefilden getragen, während ein 7-mm-Anzug in sehr kaltem Wasser verwendet wird.

Ein Shorty ist ein kürzerer Neoprenanzug, der normalerweise bis zu den Knien oder Ellbogen reicht. Es ist ideal für wärmere Gewässer oder wenn man nur ein wenig Schutz benötigt. Ein Shorty hat normalerweise eine Dicke zwischen 2 mm und 3 mm, was ausreichend ist, um den Körper vor Sonne, Wind zu schützen.

Im Allgemeinen gilt: Wenn das Gewässer kalt ist, benötigen Sie einen Anzug. Wenn es nicht ganz so kalt ist, reicht ein Shorty aus. Es hängt jedoch auch von der individuellen Kälteempfindlichkeit ab. Einige Menschen frieren schneller als andere, daher kann es sein, dass sie festere Kleidung benötigen, auch wenn es nicht besonders kalt ist. Bei Übergrößen (bei übergewichtigen Menschen) sind Shortys deutlich bequemer anzuziehen

Welche Größe brauche ich bei Neoprenanzügen?

Damit der Neoprenanzug optimal sitzt, solltest du sicherstellen, dass er so eng wie möglich an der Haut anliegt und kein Wasser durch die Arm-, Bein- und Halsöffnungen eindringt. So wird verhindert, dass er vollständig mit füllt. 

Für die meisten Menschen richtet sich die Größenbestimmung nach ihrer Körpergröße und ihrem Brustumfang. Frauen können die Größe auch an der Kleidergröße orientieren, aber auch hier muss der Anzug eng anliegen, da er sonst seine isolierenden Eigenschaften verliert. Im Zweifelsfall sollten man sich selbst messen, um seine genauen Maße zu ermitteln.

 

Herren Maßtabelle - Neoprenanzüge Übergrößen 

Die Maße bitte direkt am Körper nehmen - es handelt sich um Umfänge

GrößeBrustumfangTaillenumfangHüftumfang
58 | 3XL 112 cm 94 cm 110 cm
60 | 4XL 116 cm 98 cm 114 cm
62 | 5XL 120 cm 102 cm 118 cm

 

Damen Größentabelle - Neoprenanzüge -  Große Größen

 Alle Angaben in cm

EU Größe 42 44 46 48 50 52
Damen Größe L XL XXL XXXL 4XL 5XL
Brustumfang 170-175 175-180 180-185 185-190 185-190 185-190
Taillenumfang 74 78 82 96 90 94
Hüftumfang 100 104 108 112 116 120

 

Welcher Neoprenanzug für den Winter?

Für den Winter benötigen Sie einen Schwimmanzug mit einer höheren Dicke, um Sie vor der Kälte zu schützen. Die genaue Dichte hängt von der Wassertemperatur ab, in der Sie schwimmen oder surfen möchten. Im Allgemeinen empfehle ich für den Winter einen Neoprenkleidung mit einer Dicke von mindestens 5 mm.

Ein 5-mm-Neoprenanzug ist ideal für Wassertemperaturen zwischen 10°C und 16°C. Wenn Sie in kälterem Wasser schwimmen oder surfen möchten, sollten Sie einen dickeren Neoprenanzug in Betracht ziehen. Ein 6-mm- oder 7-mm-Anzug bietet zusätzliche Isolierung und Wärme, ist jedoch auch schwerer und weniger flexibel.

Bei der Auswahl eines Winter-Neoprenanzugs ist es auch wichtig, auf die Passform und das Material zu achten. Der Anzug sollte eng am Körper anliegen, um das Eindringen von Nässe zu minimieren und die Isolierung zu maximieren. Das Material ebenfalls von hoher Qualität sein, um Wärme zu speichern und gleichzeitig flexibel zu bleiben, damit Sie sich frei bewegen können.

Zusätzlich zur XXL Kleidung können Sie auch andere Ausrüstung wie Handschuhe, Neoprenschuhe und eine Haube tragen, um sich vor der Kälte zu schützen und den Komfort zu erhöhen.

Im RennerXXL Online-Shop findest du

  • XXL Tauchanzüge für Männer und Frauen
  • XXL Neoprenanzüge mit Front Zip, Chest Zip oder Back Zip für Damen und Herren (für Kajak Sport und Triathlon)
  • XXL Langarm T-Shirts (schwarz, black, grau oder weiß)
  • Damen Leggings ab Größe 2XL