Du bist hier: XXL Herren Bekleidung in Übergrößen

XXL Herren Bekleidung in Übergrößen Renner XXL Shop/HerrenArtikel

Outdoor-Bekleidung und Mode für Herren bei XXL-Renner

Kleidung einzukaufen gehört in der Regel nicht gerade zu den liebsten Beschäftigungen der Männer. Vor allem die Suche nach Herrenmode in XXL Größen kann eine richtige Herausforderung darstellen. Bei Outdoor Renner wird der Einkauf zur entspannten Angelegenheit, denn hier bei uns findest du lässige und moderne Herrenmode in Übergrößen ab XXL, Langgrößen, Kurzgrößen und weiteren besonderen Schnitten. Hohe Qualität, bewährte Marken wie Brax oder Adamo und günstige Preise gehören dabei stets zu unseren wichtigsten Prioritäten und der Kauf auf Rechnung garantiert die größtmögliche Sicherheit bei den Bestellungen.
 

Drunter und Drüber funktionell und modisch

 
Von der Unterwäsche bis zur Regenjacke sollten in Bezug auf Funktionalität und Bequemlichkeit keine Kompromisse gemacht werden. Für den optimalen Tragekomfort bieten wir nicht nur die üblichen großen Größen im Bereich XXL, 3XL, 4XL, 5XL, 6XL und 7XL, sondern auch den oberen Bereich der Übergrößen für Herren wie 10XL, 11XL, 12XL, 13XL oder 14XL. Je nach Statur können zum Beispiel auch Hosen in Überlänge oder Hemden im Tall Size Schnitt ausgewählt werden. Egal ob Unter- oder Oberbekleidung – bei den Langgrößen, Kurzgrößen oder Überlängen ist für jeden Figurtyp der Männer etwas dabei. 
 

Outdoormode in Übergrößen - von XXL bis 8XL

Mode für Herren kann auch praktisch und Funktionsbekleidung wiederum auch modisch sein. Der geschickte Einsatz und die Mischung von verschiedenen Materialien wie Baumwolle oder Polyester verleihen Hosen, Jacken, Shirts und Unterwäsche bestimmte Eigenschaften und Funktionen wie Atmungsaktivität, Elastizität, Strapazierfähigkeit oder Undurchlässigkeit gegen Wasser oder Wind. Wie wasserdicht eine Regenjacke beispielsweise ist, wird mit der Wassersäule angegeben. Wasserabweisende und winddichte Softshelljacken besitzen eine geringere Wassersäule, sind dafür jedoch im Frühjahr und Sommer deutlich atmungsaktiver. Bei der Funktionsunterwäsche, die wir unter anderem von bekannten Herstellern wie Adamo anbieten, sind es Polyester, Polyamid, Baumwolle oder Merinowolle, die für Atmungsaktivität und bequemen Sitz sorgen.
 
Neben dem reinen Material gibt es noch weitere Eigenschaften, die der Herrenbekleidung mehr Funktionalität verleihen. Aufgesetzte Pattentaschen, Brusttaschen oder Innentaschen mit Druckknopf oder Klettverschluss stellen ausreichend Stauraum zur Verfügung. Natürlich lässt sich auch ein Rucksack oder eine Handytasche separat am Gürtel tragen, wobei jedoch die Taschen an der Bekleidung näher am Körper sitzen und der Inhalt damit besser geschützt und schneller griffbereit ist. Wer allerdings lieber die schlichtere Funktionsmode für Herren ohne viele Taschen vorzieht, wird zum Beispiel bei den Freizeithosen, Freizeithemden oder schicken Poloshirts mit Knopfverschluss fündig. 
 
 

Wie funktioniert Funktionsbekleidung?

Je nach körperlichem Zustand und der durchgeführten Outdoor-Aktivität gibt der menschliche Körper unterschiedliche Leistung in Form von Wärme ab. so z. B. bei großen körperlichen Anstrengungen bis zu 600 Watt pro Stunde. Beim Wandern 300 bis 400 Watt pro Stunde und sogar beim Pausieren sind es ungefähr  150 Watt pro Stunde. Aus dieser Leistung und den äußeren Bedingungen ergibt  sich dann die Schweißmenge. Bei großen körperlichen Leistungen bei großer Hitze verliert der menschliche Körper bis zu 2 Liter Wasser pro Stunde in Form von Schweiß.

Erst muss der Körper gekühlt werden, dann plötzlich muss er warm  gehalten werden. Also doch nicht ganz so einfach, die Körpertemperatur ständig auf 37°C zu halten. Zum einen muss verhindert werden, dass Kälte und Nässe von außen an den Körper gelangen und ihn so übermäßig kühlen, aber zugleich soll gewährleistet sein, dass Feuchtigkeit und Wärme nach außen befördert werden. Dann aber soll er plötzlich wieder warm gehalten werden. Keine ganz leichte Aufgabe. 

Hier hilft uns die Wissenschaft und die nie ruhende Outdoor-Industrie, die im Lauf der Zeit verschiedene Materialien entwickelt haben, welche mehrere Funktionen übernehmen und so mit solch widrigen Bedingungen fertig werden können. Das allein reicht zwar noch nicht aus. um bei unterschiedlichen Anforderungen zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, aber dabei hilft uns ein bewährtes Bekleidungsprinzip.

Das Zwiebelprinzip


...hat sich im Lauf der Zeit bei der Outdoor-Bekleidung durchgesetzt und besagt, dass mehrere dünne Schichten an Bekleidung eine sinnvollere und gezieltere
Anpassung an die jeweiligen Bedingungen ermöglichen. als eine einzelne dickere Schicht. Jede Bekleidungsschicht hat eine bestimmte Aufgabe, die sie über die entsprechende Funktion erfüllt. Grundsätzlich kann man sagen, dass dieses System durch drei aufeinander folgende Lagen an Bekleidung gebildet wird.

 

Schichten

Die Schicht direkt am Körper, die Unterwäsche, soll die Feuchtigkeit. also den Schweiß von der Haut ableiten. Die nächste Schicht soll isolieren. d. h .den Körper warm halten und die Außenschicht soll vor Wind und Regen schützen, also möglichst wind- und wasserdicht sein. Ein Vorteil dieses Systems ist, dass man seine Bekleidung an die jeweiligen Außenbedingungen individuell anpassen kann.

Wenn man also schwitzt, kann man die Isolierschicht, z.B. die Fleece-Jacke ausziehen und ist trotzdem durch Unterwäsche und Windjacke geschützt - oder bei trockenem Wetter oder wenig Wind kann man einfach den Wind- und Regenschutz weglassen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die unterschiedlichen Eigenscharten von mehreren verschiedenen Fasern verbunden werden können, was in einem einzelnen Kleidungsstück unmöglich wäre.

Laufbekleidung und Sportbekleidung auch in Übergrößen

Seit diesem Jahr gibt es bei Renner auch Laufbekleidung, Tennisbekleidung und Sport Kleidung für Langläufer, Tennisspieler, Golfer oder Jogger. Alle Hosen und Jacken gibt es natürlich in XXL-Size für Damen und für Männer.