Anti-Mücken-Spray

-19 %
Art.-Nr. 23355
UVP 19,95 16,11 * 0.1l - 161,10 * / l
Grundpreis: 0.1 l | 161,10 € / l
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(3)
Art.-Nr. 24697
19,99 * 28ml - 0,71 * / ml
Grundpreis: 28 ml | 0,71 € / ml
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(8)
-14 %
Art.-Nr. 24980
UVP 69,95 59,99 *
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(1)
Art.-Nr. 24924
26,99 * 400ml - 0,07 * / ml
Grundpreis: 400 ml | 0,07 € / ml
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(7)
Art.-Nr. 23356
UVP 49,95 46,11 * 0.2l - 230,55 * / l
Grundpreis: 0.2 l | 230,55 € / l
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(3)
Art.-Nr. 24690
59,33 * 400ml - 0,15 * / ml
Grundpreis: 400 ml | 0,15 € / ml
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(1)
-17 %
Art.-Nr. 24465
UVP 44,95 37,11 * 0.2l - 185,55 * / l
Grundpreis: 0.2 l | 185,55 € / l
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(5)
-34 %
Art.-Nr. 24470
UVP 49,95 33,00 * 300ml - 0,11 * / ml
Grundpreis: 300 ml | 0,11 € / ml
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(6)
-14 %
Art.-Nr. 24809
UVP 39,95 34,23 * 200ml - 0,17 * / ml
Grundpreis: 200 ml | 0,17 € / ml
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
Neu
Art.-Nr. 25647
59,00 *
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
Art.-Nr. 24667
19,95 * 100ml - 0,20 * / ml
Grundpreis: 100 ml | 0,20 € / ml
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten
(10)

Image Mückenschutz

Das Anti-Mücken-Spray

Wer kennt es nicht? Man will einen lauen Sommerabend zusammen draußen verbringen, doch Stechmücken zerstören die Ruhe und verursachen zudem schmerzende und juckende Stiche. Mücken sind in dieser und vielen anderen Situationen ein Störfaktor, vor dem man sich aber heutzutage mit Mückensprays schützen kann. Da es aber eine breite Auswahl an Produkten gibt, es wichtig über die Unterschiede Bescheid zu wissen. Darum gibt dieser Artikel Auskunft über die richtige Anwendung, die Gefahren und die häufigsten Wirkstoffe von Mückenschutzsprays.

 

Warum und wo ist Mückenschutz wichtig?

Während die heimischen Mückenstiche nur für Allergiker gefährlich sind, stellen Stechmücken aus tropischen Ländern in Afrika, Süd- und Mittelamerika und Südostasien für Jeden eine große Gefahr dar. Somit ist ein Anti-Mücken-Spray in Urlaubsländern wie Bali, Thailand, Vietnam oder Mexiko essenziell, um schwere Krankheiten zu vermeiden (Malaria, Zika-Fieber, Denguefieber, …).  

 

Wer sollte Anti-Mücken-Sprays nicht benutzen?

Um festzustellen für wen ein Mückenspray geeignet ist und ob es Allergien hervorrufen kann, muss man sich über die einzelnen Inhaltsstoffe des Produkts genau informieren. So wird schwangeren Frauen empfohlen zu pflanzlichen Wirksoffen zu greifen anstatt zu Synthetischen, da diese im Verdacht stehen mutagen zu Wirken. Aus diesem Grund sollten auch Kleinkinder/Babys unter 3 Jahren komplett auf synthetischen Mückenschutz verzichten. Hunde und andere Haustiere sollte man nur mit Mückenspray behandeln, wenn der Hersteller dies explizit angibt.

 

Wie benutzt man Anti-Mücken-Sprays richtig?

Um die Verwendung von Mückenschutzsprays auf der Haut sicher und effektiv zu gestalten, muss man einige Dinge beachten. Zuerst muss sichergestellt werden, dass das Spray für die Haut gedacht ist und nicht für Kleidung. Manche Produkte müssen auch vor dem Gebrauch geschüttelt und entsichert werden. Tragen sie nun das Mittel aus 15-20 cm Entfernung in einer gleichmäßigen Bewegung auf der unbedeckten Haut auf. Dabei sollten Sonnenbrände, Wunden und Accessoires (Uhren, Ketten) vermieden werden. Im Gesicht ist besondere Vorsicht nötig, da ein Kontakt mit Augen und Mund schmerzhaft und gesundheitsschädlich ist. Um das zu verhindern, ist der sicherste Weg die Handflächen zu besprühen und es anschließend im Gesicht aufzutragen. Allgemein sollten Kinder deshalb nie alleine Mückenschutzsprays benutzen.

 

Welche Wirkstoffe gibt es?

Da es viele verschiedene Wirkstoffe gegen Mücken (Repellents) gibt, die sich voneinander unterscheiden, lohnt es sich die bekanntesten Wirkstoffe zu kennen.

DEET ist der bekannteste synthetische Wirkstoff und ist Aufgrund seiner insektenabweisenden Eigenschaften gegen Mücken, Zecken, Fliegen und Flöhe schon seit den 1940ern Jahren im Einsatz. Er ist zuverlässig, tropentauglich und führt nur selten zu Reizungen der Haut. Dazu hat es eine Wirkungsdauer von bis zu 12 Stunden Allerdings greift DEET Kunststoffe und Lacke an, sehr selten ist es auch verantwortlich für Krampfanfälle und tiefen Blutdruck.

Icaridin ist synthetisch und schützt auch vor Insekten- und Zeckenstichen mit einer Wirkungsdauer von ca. 8 Stunden sehr zuverlässig. Im Unterschied zu DEET ist es geruchslos, nicht fettend und besser verträglich, außerdem greift es Kunststoffe nicht an.

Citriodiol beugt Insekten- und Zeckenstiche vor und wird aus einem Extrakt aus Blättern des Zitroneneukalyptus hergestellt und ist somit ein pflanzlicher Wirkstoff. Natürliche Produkte mit Citriodiol wirken bis zu 8 Stunden, riechen angenehm nach Zitrone und können oft bereits bei Kleinkindern ab einem Jahr angewandt werden. Da aber nicht als komplett zuverlässig gilt, sollte man bei einem Tropenaufenthalt auf synthetische Wirkstoffe zurückgreifen.

 

Testsieger MückensprayWelche Anti-Mücken-Sprays sind Testsieger?

Stiftung Warentest testete zehn der bekanntesten Anti-Mücken-Sprays mit über 50 verschiedenen Mücken- und gut 200 Zeckenarten und ermittelte die zuverlässigsten Mittel. Testsieger und somit bestes Anti-Mücken-Spray war „Forte“ von Anti Brumm, wobei Produkte wie „Hautspray DEET 50 Prozent“ von Nobite und „Protection Plus“ von Autan auch mit „Sehr gut“ bewertet wurden.

Egal welches Produkt man letztendlich bevorzugt, der Sommer wird auf jeden Fall sicherer entspannter. Denn ohne nervige Mückenstiche kann man den Urlaub oder Grillabend wieder unbeschwert genießen!