Versandkostenfrei ab 39€ in DE
Kostenlose Retoure in DE & AT
100 Tage Widerrufsrecht
5-Jahre-Garantie
Ruf uns an: +49 (0) 8709 900 50 55
ERHALTE 10% Rabatt aufALLE Gonso Artikel. Einfach GutscheincodeGONSO10 im Warenkorb eingeben, und 10% werden automatisch bei gültigen Produkten abgezogen!
Aktion ist nicht auf bereits getätigte Bestellungen anwendbar und gilt nur bis zum 22.06.2024, 23.59 Uhr. Nicht mit anderen Codes kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich.
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Damen Jogginghosen in Langgrößen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Die Hosen wurden ursprünglich zum Sport getragen, aber wie so viele Teile des Athleisure-Trends hat die breite Masse sie entdeckt und sie können jetzt für viele Gelegenheiten getragen werden. Im Allgemeinen sind Jogginghosen traditionelle Sporthosen, die leicht, bequem und sportlich aussehen. Sie sind oben am breitesten und laufen unten am Bein enger zu, passen eng an das Bein an. Die meisten Trainingshosen haben entweder einen Tunnelzug oder einen elastischen Bund und die Beine werden durch den Einsatz von Elastik eng am Körper gehalten. 

Wann wurden die Sporthosen erfunden?

Die Hosen haben ihren Namen ehrlich verdient. Obwohl das Laufen als Sport und Form des freiwilligen Trainings bis ins alte Griechenland zurückreicht, geriet es weitgehend in Vergessenheit, bis die moderne Olympiade 1896 wiederbelebt wurde. Je mehr Menschen sich dem Laufen als Sport zuwandten, wurde offensichtlich, dass Kleidung speziell für den Sport benötigt wurde. Hier kam Émile Camuset ins Spiel, ein französischer Modedesigner und Gründer des Sportbekleidungsunternehmens Le Coq Sportif. Camuset war selbst Läufer und hatte es satt, seine täglichen Runden in Kleidung zu laufen, die nicht für den Sport gedacht war.

Er begann, mit verschiedenen Hosenstilen zu experimentieren, probierte verschiedene Stoffe und Schnitte aus und landete schließlich bei den klassischen Sweatpants, die wir seitdem tragen. Obwohl die Jogginghose vor 100 Jahren, 1920, erfunden wurden, haben sie sich seitdem erheblich weiterentwickelt und es gibt heute eine Vielzahl von Stilen und Formen für Männer und Frauen.

Es gibt vier Haupttypen : die sportliche Jogginghose, der Lounger, die Alltag-Jogginghose und die elegante Jogginghose.

Die Sportliche

Während die ursprünglichen Trainingshosen in der Regel weit geschnitten und oft aus einem dicken Material gefertigt wurden, haben die heutigen sportlichen Jogginghose eine deutlich schlankere Silhouette, während sie dabei immer noch eine breite Bewegungsfreiheit bieten, die für ein hartes Workout erforderlich ist.

Die Lounge-Hose

Wenn du nach bequemen Hosen suchst, um am Sonntag beim großen Spiel zu entspannen, sind Lounger die beste Wahl. Diese Hosen haben eine lockere Passform und sind in der Regel locker geschnitten und aus einem Material hergestellt, wie z.B. Fleece oder French Terry. Du hast genug Platz, um dich zu bewegen und dich zu entspannen, und sieht dabei viel besser aus als wenn du einfach eine Pyjamahose anziehst. Sie bieten maximalen Komfort.

Die Alltag-Sweathose

Alltag-Jogger sind genau das, was sie sind - die beste Option, um dein Leben tagtäglich bequem und stilvoll zu gestalten. Alltag-Jogginghose eignen sich perfekt für Dinge wie Einkäufe erledigen, Kinder von der Schule abholen, bequem auf einem langen Flug zu sein oder mit Freunden zu einem lässigen Brunch zu gehen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Jogginghose, einer Trainingshose und einer Sporthose?

Der Unterschied besteht in der Verwendung und dem Design. Eine Jogginghose ist in der Regel aus bequemem Material und wird hauptsächlich zum Entspannen und Freizeitaktivitäten getragen. Eine Trainingshose ist in der Regel aus atmungsaktivem Material und wird hauptsächlich für sportliche Aktivitäten wie Joggen oder Fitness getragen. Eine Sporthose ist in der Regel aus speziellem Material und wird hauptsächlich für bestimmte Sportarten wie Tennis oder Fußball getragen - oder als Präsentationshose verwendet.

Die Farbe macht den Unterschied - auch in langen Größen

Es gibt viele verschiedene Farben von Jogginghosen, die du wählen kannst. Einige der beliebtesten Optionen sind schwarz, grau und navyblau. Diese Farben eignen sich besonders gut für den Alltag, da sie einfach zu kombinieren sind und nicht so schnell auffallen.

Wenn du jedoch etwas auffälligeres bevorzugst, gibt es auch viele bunte Trainingshosen in Farben wie rot, pink, gelb und grün. Diese Farben eignen sich besonders gut für sportliche Aktivitäten oder für das Tragen zu Hause.

Es muss nicht immer schwarz sein. Es gibt sie auch in neutralen Farben wie beige, braun und creme. Diese Farben sind besonders gut geeignet für einen casual Look und können gut zu einer Vielzahl von Oberteilen und Schuhen kombiniert werden.

Schließlich gibt es noch Jogginghosen in print-Optik wie zum Beispiel Camouflage oder Tie-Dye. Diese sind besonders auffällig und eignen sich gut für einen lässigen Streetstyle-Look.

Damen Trainingshosen in Langgröße richtig kombinieren

Du kannst extra lange Jogginghosen auf viele verschiedene Arten kombinieren. Eine beliebte Wahl ist es, sie mit einem lässigen T-Shirt oder Hoodie zu tragen. Eine andere Möglichkeit ist, einen sportlichen Look zu kreieren, indem du sie mit einem Tank-Top und Turnschuhen kombinierst. Wenn du einen eleganteren Look erzielen willst, kannst du sie mit einer Bluse und Heels tragen. Der wichtigste Faktor bei der Kombination von Trainingshosen ist, dass du dich wohl fühlst und deinen eigenen Stil präsentierst.

 

Sportbekleidung in Übergröße und Überlänge Online bei Renner

Ein Trainingsanzug ist die perfekte Bekleidung für Sport und Freizeit. Er besteht aus einer Jacke und einer Hose und ist in vielen verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Besonders praktisch sind diese in Übergröße oder mit Überlänge, da sie für Menschen mit größeren Körpermaßen passend sind. Im Shop findest du eine große Auswahl an Sportkleidung. Sie sind bequem und langlebig und eignen sich perfekt für das Training im Fitnessstudio oder für Freizeitaktivitäten. Suche dir einfach die passende Größe aus und bestelle deinen neuen Shorts noch heute.

Joy Pants in extra langen Größen

Das Joy Sportswear Größensystem ist einfach und unkompliziert. Es umfasst die Größen XS bis XL für Damen und S bis XXL für Herren. Dieses Größensystem ermöglicht es dir, die perfekte Passform für deinen Körper zu finden. Es basiert auf den Brust- und Hüftumfängen sowie der Körperlänge. So kannst du sicher sein, dass deine Sportbekleidung bequem und optimal sitzt, während du trainierst. Auch die Größentabellen auf der Website von Joy Sportswear sind übersichtlich und einfach zu verstehen, sodass die Auswahl deiner Größe kinderleicht ist.

adidas Jogginghosen Überlänge

Adidas bietet erweiterte Größen für bestimmte Produkte, einschließlich Schuhe und Kleidung. Diese Größen werden oft als "Langgrößen" bezeichnet. Kunden können diese Größen normalerweise auf der Adidas-Website oder in ausgewählten Geschäften finden. In der Regel ist die Lieferung versandkostenfrei.

Damen Leggings als Trainingshose verwenden?

Leggings und Jogginghosen sind beides Arten von Hosen, aber sie haben einige Unterschiede in Bezug auf Design und Verwendung. Leggings sind in der Regel enger anliegend und haben keine Taschen oder Reißverschlüsse, während Jogginghosen meist lockerer sitzen und Taschen und Reißverschlüsse haben können. Leggings werden oft als modisches Kleidungsstück getragen, während Jogginghosen eher zum Sport und zum Entspannen zu Hause verwendet werden.

 

Mehr Kleidung in Langgrößen im Renner Online-Shop

  • Trainingshosen in Langgrößen - Authentic Klein - Authentic Klein ist eine deutsche Firma und macht mit Abstand die längsten und größten Hosen von allen. 
  • Under Armour Größentabelle 
  • Nike Größen
  • adidas Umrechnungstabellen (Gr. S- M -L- XL und XXL)