Du bist hier: Softshell waschen und imprägnieren

Softshell waschen und imprägnieren

Nachdem wir uns an anderer Stelle bereits der Frage gewidmet haben "Was ist Softshell", so erläutern wir hier die korrekte Softshell Pflege, insbesondere wie ich Softshells waschen und imprägnieren sollte.

Softshell Pflege & Imprägnierung für eine lange Lebensdauer

Durch korrekte Pflege von Softshell-Produkten kann man deren Langlebigkeit deutlich verlängern und deren beliebte Eigenschaften vor Verschleiß schützen. Softshell-Jacken, -Westen oder -Hosen sind vor allem wegen ihrer wohlfeinen Mischung aus verschiedenen Funktionen im Alltag und Sport zu echten Allroundern geworden.

Das Material bietet durch den Stretch-Anteil eine ausgezeichnete Bewegungsfreiheit und ist dabei auch noch wasserabweisend und winddicht. Das soll natürlich auch so bleiben, daher zeigen wir Euch, wie Ihr mit der richtigen Softshell-Pflege möglichst lange Freude damit haben könnt.

Was muss ich bei der Softshell Pflege beachten?

Die richtige Softshell Pflege ergibt sich selbstverständlich aus ihrem Material. Die besondere Dehnbarkeit der Softshelljacken ergibt sich aus einer speziellen Polyestermischungen, die meist Spandex oder Lycra enthalten. Diese sorgt dafür, daß das Material bei Bewegung sehr elastisch ist und einen hohen Tragekomfort gewährleistet. Auch ergibt sich daraus die so geschätzten Eigenschaften wie vor allem die hohe Atmungsaktivität.

Allerdings braucht auch die beste Softshell Pflege, wenn sie eine gewisse Zeit Sonnenstrahlen, Schweiß und Schmutz ausgesetzt ist.

Generell sollte man beachten, daß Softshelljacken und - Hosen eine spezielle Imprägnierung haben, die bei falscher Wäsche und Pflege verloren gehen kann. Auch die Wahl der richtigen Pflegemittel kann entscheidend sein, daher sollte man lieber auf spezielle Produkte, die für diesen Zweck entwickelt worden sind, zurückgreifen.

 

Softshell waschen - Die richtige Reinigung

Softshell waschenBeim Softshell waschen sollen vor allem Verschmutzungen und Schweißablagerungen aus dem Gewebe entfernt werden. Grundsätzlich sollte man auch Softshelljacken regelmässig waschen, da der menschliche Schweiß, die Fasern über einen längeren Zeitraum angreifen können und dann die Funktionen nachlassen. Regelmässig heißt allerdings nicht ständig. Natürlich werden selbst bei der Verwendung von speziellen Softshellwaschmitteln irgendwann Abnutzungserscheinungen sichtbar. Daher sollte man schon darauf achten, ob es wirklich nötig ist, die Softshelljacke zu waschen oder ob man nicht noch ein wenig damit warten könnte.

Generell sollte man von gängigen Waschmitteln, Weichmachern oder Bleichmittel die Finger lassen. Diese sind oftmals viel zu aggressiv und beschädigen das geschätzte Kleidungsstück noch mehr. Bei Alltagswaschmitteln lagern sich in den Softshellmebranen Rückstände ab und die Wasserdichte und Atmungsaktivität verabschiedet sich langsam. Bei der Auswahl des richtigen Mittels sollte man auch nicht unbedingt knauserig sein, da hochwertige Produkte ihren Preis haben und zum Teil deutlich bessere Ergebnisse erzielen.

Beim Waschen von Softshells gilt es weiterhin folgende Dinge zu beachten:

  • Zuerst sollte man einen Blick auf die Innenmarke der Softshelljacke bzw. -hose werfen. Dort finden sich in Form von Wäschesymbolen Angaben zu richtigen Handhabe. Auf die Herstellerangaben ist nahezu immer Verlass.
  • Bei den Einstellungen der Waschmaschine in Sachen Umdrehungen und Temperatur nicht über die Angaben hinausgehen. Weniger ist auch hier, mehr.
  • Zum Softshell-Waschen solltet Ihr auf spezielle Waschmittel für Funktionsbekleidung zurückgreifen. Nikwax und Hey Sport sind hier Marktführer und auch von uns uneingeschränkt zu empfehlen.
  • Da diese sehr sparsam zu dosieren sind, kosten diese auch nicht viel mehr als normale Waschmittel aus dem Drogeriemarkt
  • Nach dem Waschen sollte man auf jeden Fall noch eine Imprägnierung verwenden.

Darf ich eine Softshell in den Trockner geben?

Grundsätzlich ist davon eher abzuraten, es sei denn der Hersteller weist darauf hin, daß dies auf niedriger Temperatur möglich ist. Manche Imprägnierungen werden dadurch erst richtig wirksam. Auf jeden Fall den Schongang einstellen.

Softshell Waschmittel im Renner XXL Shop


Hey Sport Softshell Wash 250 ml - Waschmittel Softshelljacke

Hey Sport Softshell Wash 250 ml - Waschmittel Softshelljacke

Art.-Nr. 20996
8,95 * 0.25l - 35,80 * / l Grundpreis: 0.25 l | 35,80 / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
(1)
Hey Sport Micro-Wash 250 ml

Hey Sport Micro-Wash 250 ml

Art.-Nr. 10506
9,95 * 0.25l - 39,80 * / lGewicht:1.05kg Grundpreis: 0.25 l | 39,80 / l Gewicht: 1.05 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
(10)

Softshell Imprägnieren

Durch den Waschgang hat natürlich auch die wertvolle Außenbeschichtung etwas gelitten, daher sollte man je nach vorheriger Abnutzung die Softshell imprägnieren. Keine Sorge, dank spezieller Imprägniermittel für Softshells ist das überhaupt kein Problem mehr und ein regelrechtes Kinderspiel. Danach ist ihr funktionelles Bekleidungsstück auf alle Fälle wieder (fast) ganz der alte.

Wie kann ich nach dem Waschen meine Softshell imprägnieren?

Bei dem richtigen imprägnieren von Softshells kommt es natürlich zunächst ganz darauf an, welches Mittel Ihr verwenden möchtet.

Die gängigsten Imprägniermittel werden, nachdem die Softshelljacke vollständig getrocknet ist, einfach als Spray aufgetragen. Dabei folgendes beachten:

  • Die Softshell auf einen sauberen, leicht zu reinigenden Untergrund (Zum Beispiel Fliesen) legen.
  • Das Spray aus einer Entfernung von ca. 15-20cm auf die Jacke auftragen.
  • Darauf achten, daß keine Stellen ausgelassen werden.
  • Erst eine Seite ein paar Minuten einziehen lassen, dann wenden und die andere Seite besprühen.

Es gibt auch Softshell-Imprägnierung, die nicht als Spray aufgetragen werden, sondern direkt in das Weichpülerfach der Waschmaschine gegeben werden. Welche Methode einem lieber ist, das ist jedem selbst überlassen. Beide Varianten funktionieren.

Welche Imprägniermittel für Softshelljacken sind zu empfehlen?

Als Imprägniermittel für Softshelljacken können wir auch hier Nikwax und Hey Sport uneingeschränkt empfehlen. Bisher erreichten uns nur positives Feedback bei deren Produkten und auch unsere eigenen Test erzielten immer ausgezeichnete Ergebnisse.

Wasch- und Imprägnieranleitung für Softshells

Hier haben wir noch einmal zu den beiden genannten Herstellern eine umfangreiche Wasch- und Imprägnieranleitung für Softshells. Damit kann hoffentlich nichts mehr schief gehen.

Renner XXL Softshell Imprägniermittel

Nikwax Imprägnierung Softshell Proof

Nikwax Imprägnierung Softshell Proof

Art.-Nr. 10629
UVP 14,95 9,00 * 0.3l - 30,00 * / lGewicht:1.06kg Grundpreis: 0.3 l | 30,00 / l Gewicht: 1.06 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
(14)
Hey Sport Softshell DOPPELPACK Waschen + Imprägnieren

Hey Sport Softshell DOPPELPACK Waschen + Imprägnieren

Art.-Nr. 20997
UVP 26,95 23,00 * 0.5l - 46,00 * / l Grundpreis: 0.5 l | 46,00 / l
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
(5)
Hey Sport Impra-Spray 200 ml

Hey Sport Impra-Spray 200 ml

Art.-Nr. 10503
10,90 * 0.2l - 54,50 * / lGewicht:1.05kg Grundpreis: 0.2 l | 54,50 / l Gewicht: 1.05 kg
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
(19)

Wir hoffen, daß wir die nützliche Tipps und Anregungen geben konnten, daß dein Lieblings-Funktionsbekleidungsstück Dir lange erhalten bleibt. Hier gibt es noch ein (etwas älteres) Video, welches Softshell Pflege und Imprägnierung auch noch einmal erklärt: