Herrenhemden Größentabelle

In unserer Herrenhemden Größentabelle findest ist die richtige Auswahl deines perfekten Hemdes kein Problem mehr. Dabei kommt es natürlich nicht nur auf die Körpergröße an. Hemden Größen können etwas tückisch sein, da diese in Deutschland in Kragenweiten angegeben werden.

Internationale Größen bei Hemden können für zusätzliche Verwirrung sorgen, da in England oder den USA spezielle Hemdengrößen angegeben werden. Auch Herren Hemden in Übergrößen werden natürlich in unserer Größentabelle aufgeführt. Sollte die Größe in Zoll angegeben sein, geht es hier zu einem zuverlässigen Zoll-Rechner.

Das richtige Maß bei Hemden Größen ist entscheidend

Um die optimale Passform zu ermitteln, kommt nicht umhin, zunächst seine richtige Kragenweite herauszufinden. Wenn man mit einer Standardgröße immer gut gefahren ist, kann man zwar theoretisch anhand unserer Hemden Größentabelle Herren das entsprechende Modell auswählen, dabei sollte man aber immer beachten, wie der jeweilige Hersteller ausfällt. Bei Kurzgrößen und Langgrößen ist natürlich besondere Vorsicht geboten.

Kragenweite bei Herrenhemden messen

Um die Kragenweite richtig zu messen braucht man nur ein Maßband. Dieses wird dort angesetzt, wo auch der Hemdkragen sitzen soll. Einmal herumlegen und die Länge betrachten. Grundsätzlich entspricht die gemessene Länge auch der angegebenen Kragenweite. Dabei solltest Du allerdings unbedingt beachten, den Wert aufzurunden. Schließlich soll das Hemd obenrum nicht zu eng sitzen.

Solltest Du beispielsweise eine Kragenweite von 38,4 cm gemessen haben, dann nimm unbedingt Größe 39.
Beim Kragenweite messen sollte man das Maßband eher etwas lockerer ansetzen.

Hemden Taillenumfang messen

Wichtig für optimalen Sitz bei Hemden ist auch der Taillenumfang. Generell misst man diesen genauso wie die Kragenweite.

Das Maßband wird etwas über dem Bauchnabel angesetzt. Bei Hemden Übergrößen für Herren sollte man allerdings an der Stelle ansetzen, wo der Bauch am kräftigsten ist. Im Gegensatz zum Kragen kann man den Hemden Taillenumfang etwas fester messen. Dabei sollte man aber noch bequem und frei atmen können. Damit das Herrenhemd später etwas lockerer sitzt und man sich auch noch gut bewegen kann, schadet es nicht, dem Maß etwa 4 bis maximal 6 Zentimeter hinzuzufügen.

Herren Hemden Langgrößen und Kurzgrößen

Bei Kurzgrößen und Langgrößen von Herren Hemden kann es neben der Kragenweite und dem Taillenumfang noch einen entscheidenden Faktor geben: Die Armlänge

Diese ist bei den meisten Herstellern von Herrenhemden in Lang- und Kurgrößen mit angegeben. Um die Armlänge richtig zu messen ist es hilfreich noch eine zweite Person zur Hilfe zu nehmen. Dafür streckt man den Arm gerade von sich und legt das Maßband an der Spitze der Schulter an. Dann misst man die Länge bis hin zum Ende des Handgelenkes, wo dann auch die Manschette des Herrenhemdes liegen soll.

Herren Hemden Größentabelle

Größentabelle für Herrenhemden
Kragenweite Taillen-Umfang Intern. Standard-Größen
36 102-108cm XS
37 108-114cm S
38 108-114cm S
39 114-120cm M
40 114-120cm M
41 122-128cm L
42 122-128cm L
43 134-136cm XL
44 134-136cm XL
45 144-148cm XXL
46 144-148cm XXL
47 154-156cm 3XL
48 154-156cm 3XL
49 160-164cm 3XL
50 160-164cm 4XL
51 168-172 5XL
52 168-172cm 5XL
53 176-182cm 6XL
54 176-182cm 6XL