AirBeam von Vango - FAQ + Anleitung

https://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango0.JPG

Die AirBeam Zelt-Serie wurde bereits 2011 von Vango auf den Markt gebracht. Die AirBeam Technologie ist revolutionär in Sachen Design und Struktur - und es hat neue Standards im Camping Bereich gesetzt. Die Zelte werden mit Luft statt wie bisher mit Gestänge aus Fiberglas aufgeblasen. Der Aufbau dauert zwischen 3 und 10 Minuten, je nach Zeltgröße. Alles was du tun musst, ist das Zelt aus der Tasche nehmen, in jede Ecke einen Hering setzen und die Ventile aufblasen. Das wars!

>> hier kommst du zurück zu den AirBeam Zelten von Vango

FAQ - Hier die häufigsten Fragen und Antworten zu den AirBeam Zelten von Vango

Vango AirBeam sieht so einfach aus, wo ist der Haken?

Es gibt keinen Haken, AirBeam ist einfach nur einfach und schnell aufzubauen


Wo kann ich Aufbauanleitungen und Videos finden?
Ist es schwer, das Zelt wieder abzubauen und einzupacken?

Das "Entlüften" und abbauen der AirBeam Zelte ist sehr einfach. Einfach alle Ventile öffnen und die Luft entweicht von allein.


Wie groß ist die mitgelieferte Pumpe?

Für alle Vango AirBeam Zelte wird eine passende Pumpe mitgeliefert, die man auch für alle anderen aufblasbaren Sachen verwenden kann, wie z.B. Bälle oder Isomatten.Es gibt 2 Arten von Pumpen: Für die Zelte Flux, Velocity, Genesis und Pule wird eine 1400cc Pumpe geliefert und für das Infinity, Kinetic, Eternity, Exodus, Evoque, Utopia und Shagria-La wird eine 2000cc mitgeliefert.


Mit welchem Druck soll ich das AirBeam Zelt aufblasen?

Du sollt das AirBeam Zelt mit 7 Bar aufblasen


Was soll ich machen, wenn der Luftdruck-Anzeiger nicht funktioniert oder ich aus Versehen zu viel Luft hineingepumpt habe?

Alle Luftpumpen von Vango sind mit einem Druckentlastungsventil ausgestattet.


Kann ich jede andere Luftpumpe für die AirBeam Zelte verwenden?

Es können nur Luftpumpen verwendet werden, die auf die Ventile passen! Fahrrad- Auto- und Fußluftpumpen werden wohl nicht passen und sind auch nicht zu empfehlen. Aber jede gängige Doppel-Hub-Pumpe wird wohl gehen.


Kann ich auch elektrische Pumpen verwenden?

Die mitgelieferte Doppelhub-Pumpe ist sehr einfach und schnell. Es sollen keine elektrischen Pumpen verwendet werden, da diese zu kraftvoll sind und das AirBeam beschädigen können.


Kann ich einen Kompressor verwenden?

Nein. Bitte nur die mitgelieferte Doppel-Hub-Pumpe verwenden


Kann man die Ventile ersetzten?

Ja, die Ventile sind leicht und schnell zu ersetzten. Bitte schreibe eine Mail an service@outdoor-renner.de, wenn du ein defektes Ventil haben solltest.


Kann man die Luftschläuche ersetzen oder nachkaufen?

Ja. Innerhalb der 2-jährigen Garantie werden diese von uns kostenlos ersetzt. Du kannst sie aber auch jederzeit nachkaufen. Einfach Mail an service@outdoor-renner.de


Bleiben die AirBeam Zelte auch bei starkem Wind stehen?

JA! Durch das patentierte TBS II System bieten alle AirBeam Zelte hohe Stabilität auch bei starken Winden. Alle Zelte wurden unter Extrembedingungen getestet. Alle Zelte halten Winde bis 100 Km/h aus.


  

Vango AirBeam Luft ablassen: Schritt für Schritt Anleitung


Lasse die Luft komplett ab, indem du beide Teile der Ventile öffnesthttps://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango1.JPG

Schraube die Basiseinheit des AirBeam Zeltes darauf, achte dabei darauf, dass kein Stoff zwischen den beiden Teilen des Ventils isthttps://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango3.JPG

Achte darauf, dass das AirBeam Ventil korrekt und nicht schief geschraubt ist. Im Notfall kann ein bisschen Vaseline oder Lippenbalsam nachhelfen

Blase das AirBeam bis 7 Bar auf. Ziehe die Pumpe einfach ab, die Luft entweicht danach NICHT (Sicherheitsventil)

Schraube die AirBeam Ventil-Kappe fest zu.

vango airbeam



Kleine Löcher kann man mit normalem "Flickzeug" (im Lieferumfang dabei) wieder reparieren. Größere Fehler oder Löcher werden von uns ersetzt.> service@outdoor-renner.de

Reparatur des AirBeam Schlauches


Lasse die Luft ab, indem du alle Ventile öffnest. Wichtig: Die Pumpe kann dabei nicht verwendet werden!https://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango5.JPG

Öffne den Reißverschluss und entnimm den AirBeam Schlauchhttps://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango6.JPG

Durchtrenne den Kabelbinder, mit dem die Reißverschlüsse zusammengehalten werden (um ein zufälliges öffnen zu verhindern)https://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango7.JPG

Entferne den Schlauch von der Schutz-Hüllehttps://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango8.JPG

Pumpe ganz wenig Luft in den Schlauch, um zu sehen, wo das Loch ist

Um das Loch zu finden, halte den Schlauch in einen Behälter mit Wasser

Gehe mit dem Reparatur-Papier über das Loch und rubble bis es vollkommen trocken und sauber isthttps://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango9.JPG

Warte bis es komplett trocken ist

Der reparierte Schlauch kommt nun wieder in die Schutzhülle zurückhttps://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango10.JPG
 

Verbinde, wenn möglich, die Reißverschlüsse wieder mit einem Kabelbinder oder ähnlichem, um eine unabsichtliches Öffnen zu verhindern

https://www.outdoor-renner.de/images/gary/vango7.JPG



Pumpe den Schlauch wieder auf

Baue das AirBeam wieder in das Zelt ein