|

13. Mai 2020 / Kommentare (0)

AKU Schuhe – Ratgeber

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Stimmen, Durchschnitt: 4,68 von 5)
Loading...

AKU produziert

AKU Schuhe – Das Wichtigste im Überblick

20.05.2020
2 wanderschuhe verkleben

AKU hat Schuhe  für Bergsteiger, Kletterer, Wanderer, aber auch den Bereich „Urban Outdoor“. Auch Wanderer, die großen Wert auf Qualität und Komfort legen und einen Schuh suchen, der sie für lange Zeit begleitet, sind mit AKU Schuhen hervorragend beraten. Jahrzehntelange Handwerkstradition und moderne Technologien machen AKU Schuhe besonders hochwertig und bequem.

Das italienische Unternehmen AKU steht für Tradition der Schuhmacherkunst vereint mit modernsten Technologien. Jedes Paar AKU durchläuft bis zu 17 Paar Hände, bevor es im Geschäft landet. So kann gleichbleibend hohe Qualität gewährleitet werden.

Auch Komfort ist ein wichtiger Baustein aller AKU Produkte. Ob Global Custom Fit System oder das neue Elica – Natural Stride System: Jahrzehntelange Studien der Fußanatomie und eine sorgfältige und präzise Entwicklung der Leisten sorgen dafür, dass ein AKU Schuh einfach passt und auch nach abertausenden von Schritten noch bequem ist.

In Sachen Umweltschutz und Ethik unternimmt AKU so einiges: 85% der gesamten Produktion finden in Europa statt. Darüber hinaus sind alle Rohstoffe rückverfolgbar. Mit DANI Sustainable Leather ist es AKU als erstes Unternehmen gelungen, ein chromfreies, zertifiziertes Leder in seiner Linie AKU Plus einzusetzen. Die Schadstoffarmut aller Schuhkomponenten wurde erst kürzlich durch die deutsche Stiftung Warentest bestätigt. Auch recyceltes Material kommt in vielen AKU Schuhen zum Einsatz.

In jedem AKU Schuh steckt auch heute viel Handarbeit. Das geht von der Entwicklung der Leisten über das Nähen und Verkleben des Schaftmaterials bis hin zum Zusammenfügen von Ober- und Unterteil (Schaft und Brandsohle) per Hand.

Die Leisten spielen dabei eine besondere Rolle: sie werden in einem langwierigen, sorgfältigen Prozess von Hand modelliert. Über Jahre hinweg beschäftigen sich die Spezialisten von AKU mit der Anatomie des Fußes und dem jeweiligen Einsatzbereich des Schuhs, um den idealen Leisten zu entwickeln. Er ist die Grundlage für die Entwicklung des Schuhs, denn nach seiner Form werden Sohle und Schaft gefertigt.


Entdecke mehr zum Thema Wanderschuhe im RennerXXL Shop


Die Entwicklung eines Qualitätsschuhs zum Bergsteigen, Wandern oder für die Freizeit ist ein langwieriger Prozess. Ein Schuh vereint Traditionsbewusstsein und Handwerkskunst mit modernem technischem Know-how.

Qualitätsschuhe werden auch heute noch nach einem Verfahren hergestellt, in dem neben ausgeklügelten automatisierten Arbeitsvorgängen die Handarbeit einen sehr wichtigen Beitrag leistet. So auch bei AKU: Die Traditionen des Schuhmacherhandwerks wurden im „Schuh-Mekka“ Montebelluna über Jahrzehnte bewahrt und gepflegt.

Inspiriert von der Natur, legen die AKU Schuhmacher auch großen Wert auf den Erhalt derselben. Schadstoffarme bzw. –freie Rohstoffe, deren Herkunft nachverfolgbar ist, bilden die Grundlage aller Produkte. Auch recycelte Komponenten werden, wo immer es geht, eingesetzt. So entsteht ein Schuh, der authentisch und ethisch vertretbar ist und so gefertigt wurde, dass er seinem Besitzer für viele Jahre Freude bereitet.

Ăśber die Firma AKU

20.05.2020

Die Geschichte von AKU

Anfang war das Handwerk! Bis heute bildet es die Wurzeln des traditionellen italienischen Unternehmens AKU, das von Galliano Bordin gegründet wurde. Nach dem Krieg reparierte er in Montebelluna Schuhe. Innerhalb kürzester Zeit wuchs das familiengeführte Unternehmen und begann mit der Herstellung von Langlaufschuhen und einfachen Wanderschuhen. Heute, über 30 Jahre später, hat AKU zwei Produktionsstätten – eine in Montebelluna und eine in Cluji Napoca (Rumänien) und beschäftigt mehr als 200 Angestellte.

Heute gilt AKU, auch dank des strategischen Zusammenschlusses mit dem kanadischen Unternehmen GENFOOT INC (zu dem die Winterschuhmarke KAMIK FOOTWEAR) zählt, als eines der führenden Outdoorschuh-Unternehmen mit bedeutenden Marktanteilen in den USA, Australien, Korea und Japan. Die Forschung für neue Technologien, die Entwicklung von absoluten Spitzenmodellen und die traditionelle Produktion haben dem Unternehmen eine Spitzenposition in der Passform und dem Tragekomfort eingebracht – das gilt selbst für hochtechnische Schuhe.

Die Werte des Unternehmens

AKU macht qualitativ hochwertige Schuhe für naturbegeisterte Menschen. Gemäß der AKU-Firmenphilosophie können sich die Käufer eines AKU-Schuhs darauf verlassen, dass Ihr Produkt die folgenden Ansprüche erfüllt:

Die Qualität von AKU

Qualität wird bei AKU groß geschrieben. Seit über 30 Jahren hat das Unternehmen seinen Sitz im Nordosten Italiens, in Montebelluna. Zwischen Bozen und Venedig gelegen, bietet Montebelluna nicht nur eine einzigartige Landschaft, es vereint auch die langen Traditionen der Schuhmacherkunst. Fast alle namhaften Ski- und Outdoorschuhhersteller sind hier vertreten, das geballte Know-How des Städtchens und die Nähe zu zahlreichen Zulieferbetrieben machen Montebelluna zum „Bergschuh-Bezirk“ Italiens.

Darüber hinaus ist jeder Schuh das Ergebnis einer langen Entwicklung und echter Handarbeit: Die individuellen Leisten werden über Jahrzehnte in einem langwierigen, sorgfältigen Prozess von Hand modelliert. Eingehende Studien des Fußes und des Einsatzbereich des Schuhs gehen diesem Prozess voraus und bestimmen die Form des Leisten. Auch das Nähen des Schaftmaterials sowie das Zusammenfügen von Schaft und Brandsohle erfolgt von Hand. Bis zu seiner Fertigstellung durchläuft ein AKU-Schuh bis zu 17 Paar Hände. So kann bis heute eine gleichbleibend hochwertige Qualität eines jeden Schuhs garantiert werden.

Tragekomfort der Aku-Schuhe

Wer den ganzen Tag läuft, geht tausende, wenn nicht Millionen Schritte. Ein komfortabler Schuh und ein gutes Gehgefühl sind essentiell, um Blasen, Druckstellen, Verletzungen und Erschöpfung zu vermeiden. AKU hat sich viele Gedanken zum Komfort gemacht.

Der Erfahrung von AKU in der Schuhherstellung ist Global Custom Fit entsprungen , ein System , das dank einer Serie von auf Komfort ausgerichteten Techniken und Materialien die Anpassung des Schuhs an die jeweiligen Einsatzbedingungen ermöglicht. Dabei geht es darum, den jeweils optimalen Leisten für den Fuß zu finden. Der originale AKU Leisten ist so alt wie das Unternehmen selbst, er bietet die Grundlage für unterschiedliche Leisten-Typologien im AKU-Sortiment, variiert je nach Modell und Einsatzbereich.

Die neueste Entwicklung aus dem Hause AKU in Sachen Komfort heißt Elica – Natural Stride System (zu Deutsch in etwa: „Natürliches Gehsystem“). Dieses System berücksichtig die gegenläufigen Rotationsbewegungen von Vorfuß- und Fersenachse. Leisten, interne Zwischensohle sowie das Leistenbrett folgen den Rotationsachsen und sorgen dafür, dass die Fußbewegungen immer richtig abgebildet werden. Alle Komponenten des Schuhs wurden so gestaltet, dass das Gewicht des Fußes beim Gehen besonders großflächig verteilt wird. Schmerzen durch übermäßige Belastung (beispielsweise am Ballen oder der Ferse) werden so vermieden.

Aku-Schuhe und Langlebigkeit

AKU Schuhe sind so hergestellt, dass sie ihren Besitzer über Jahre hinweg begleiten. Hochwertige Materialien und eine präzise Verarbeitung – teils von Hand – sorgen dafür, dass der Schuh eine lange Lebensdauer hat. Dies entspricht auch der Unternehmensphilosophie: Wer sich für einen AKU Schuh entscheidet, konsumiert nicht einfach eine Ware (die man bald darauf entsorgt). Er trifft eine Entscheidung von Dauer – und für Qualität.

Respekt vor der Umwelt

Neben der Tradition ist AKU vor allem die Zukunft, bzw. im Speziellen eine gesunde, saubere Umwelt für die nachfolgenden Generationen, eine Herzensangelegenheit. AKU setzt alles daran, möglichst umweltschonend und nachhaltig zu produzieren. Das beginnt bei der Auswahl der Rohstoffe und geht bis hin zum persönlichen Engagement in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzprojekten in Italien, Deutschland, Schweiz und Belgien.

Im Hinblick auf die Produktion legt AKU besonderen Wert auf die Themen SICHERHEIT und HERKUNFT DER ROHSTOFFE. Einige Produkte bzw. Produktkomponenten können darüber hinaus RECYCELT und WIEDERBENUTZT werden.

RĂĽckverfolgbarkeit:

AKU hat die Lieferkette der Rohstoffe für seine Schuhe drastisch verkürzt. Mehr als 85% der Produktion finden ausschließlich in den Werken in Italien und Rumänien statt. Die Umweltbelastungen durch den Warentransport sind somit auf ein Minimum reduziert. AKU setzt zudem auf hohe Transparenz. Alle Schuhkomponenten, auch die, die nicht aus der EU stammen, sind geographisch auf ihre Herkunft rückverfolgbar.

Sicherheit:

Die Forschung zu diesem Thema ist ausgerichtet auf die Verminderung oder die vollständige Beseitigung der wichtigsten chemischen Stoffe, die potentiell schädlich für die Gesundheit des Menschen und die Umwelt sind. Die Verwendung von Vollnarbenleder DANI – SUSTAINABLE LEATHER, für das europäisches Rindsleder über ein zertifiziertes Gerbe- und Nachgerbeverfahren ohne Verwendung von Chrom bearbeitet wird, ist heute eines der wichtigsten Ziele, das vom Unternehmen für die Sicherheit der Rohstoffe verfolgt wird. Der kürzlich von der deutschen Stiftung Warentest am Modell Trekker LITE II GTX durchgeführte Test hat darüber hinaus die Schadstoffarmut der Hauptkomponenten – Leder, Stoff und Filz – dieses Modells gezeigt. Rund 50% aller Modelle der Kollektion bestehen aus denselben Komponenten.

Wiederverwertung:

Schon in der Entwicklungsphase legt AKU großen Wert darauf, dass möglichst viele recycelte Materialien verwendet werden. Bei einer Vielzahl von Schuhkategorien ist dies bereits gängige Praxis. Qualität und Funktionalität sind hiervon in keinster Art und Weise beeinträchtigt. Die urbanen Modelle aus der MOUNTAIN INSPIRED Kategorie haben z.B. eine Laufsohle, die zu 30% aus recyceltem Gummi besteht. Zudem besteht die Zwischensohle aus 20% recyceltem EVA, das so aufbereitet wurde, dass es lange hält und den hohen Qualitätsstandards genügt.

Vibram Eco Step:

Die ECO STEP Laufsohle des Bellamont Plus wird von Vibram® hergestellt. Dabei wird ebenfalls recycelter Gummi verwendet. In Zusammenarbeit mit einem Spezialzulieferer stellt AKU die Zwischensohle in Italien her. Dabei werden mindestens 20% aufbereitetes und gepresstes EVA aus Produktionsabfällen wiederverwertet.

Nachhaltigkeit am Firmenstandort:

Im Unternehmen selbst ist es gelungen, gänzlich auf Plastik als Verpackungsmaterial zu verzichten. Zudem konnte der Energieverbrauch beim Herstellen von Schuhkartons und Papier (zum Schutz der Schuhe) gesenkt werden. AKU achtet darüber hinaus genau auf den Energieverbrauch des gesamten Werkes und hat den Ausstoß schädlichen CO2’s in den letzten Jahren deutlich gesenkt.

Die AKU Plus Familie

Die Schuhe der AKU Plus Familie setzen auf Dani Sustainable Leather Chrome Free, das von der italienischen Gerberei DANI GROUP hergestellt wird. Als Ergebnis spezifischer Forschungen erlaubt es das von DANI GROUP entwickelte zertifizierte Gerbverfahren während der Bearbeitung auf den Einsatz von Chrom zu verzichten. Dieser Standard erlaubt es, das Leder “Sustainable Leather” der DANI GROUP formell als CHROMFREI (CHROME FREE) zu betrachten, was eine Sicherheitsgarantie für den Benutzer darstellt. Das Modell Bellamont PLUS besteht ausschließlich aus SUSTAINABLE LEATHER.


Ăśber die Produkte der Firma AKU

20.05.2020

Materialien

AKU legt großen Wert auf die Wahl des Rohmaterials. Verschiedenste Ledersorten werden eingekauft, in einem eigenen Lederlager aufbewahrt und sorgfältig auf ihre Eignung für den fertigen AKU-Schuh geprüft. Dabei wird ausschließlich auf italienisches Leder zurückgegriffen – und zwar auf Narbenleder, Nubuk und Veloursleder von höchster Qualität.

Alle Rohmaterialien werden gemäß europäischer Umweltschutzrichtlinien behandelt, um besonders wasserabweisend und atmungsaktiv zu sein.

Logo GORE-TEX-Membran

Um eine optimale Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität zu gewährleisten, wird in alle Schuhe eine GORE-TEX-Membran eingearbeitet. Dank AKUs spezieller Gestaltung des Obermaterials (AKU AIR8000 und INFINITY AIR) kann die Atmungsaktivität der GORE-TEX Membran um ein vielfaches erhöht werden – siehe Technologie, der nun folgende Abschnitt.

Technologie

AKU lebt die traditionelle Handwerkskunst von Montebelluna. Gleichzeitig jedoch ist es dem Schuhspezialisten gelungen, immer wieder technologische Neuerungen auf den Markt zu bringen, die die AKU-Schuhe einzigartig machen: sie sparen beispielsweise Gewicht ein, optimieren die Atmungsaktivität und sorgen für einen wahrhaft unvergleichlichen Komfort.

Die im folgenden vorgestellten Technologien bilden die Grundlage des AKU „Global Custom Fit“ – ein Komfortsystem, das die optimale Anpassung des Schuhs an seinen jeweiligen Einsatzbereich ermöglicht.

Logo Global Custom Fit

AKU Exoskeleton

Wahrlich einzigartig: diese Technologie setzt AKU bei einigen Hightech-Modellen ein. Eine neue Architektur zielt darauf ab, Schutz und Stabilität nur da zu bieten, wo sie benötigt wird, ohne die Leichtigkeit und Atmungsaktivität des Obermaterials zu beeinträchtigen. Der Schuh erhält seine Stabilität quasi über ein äußerliches „Gerippe“, das nur an ausgewählten Stellen angebracht ist – das bringt einen erheblichen Gewichtsvortei.

Logo AKU Exoskeleton

Slow Memory Foam

Erinnert sich an Dich: der im Obermaterial verwendete, sehr leichte und hochatmungsaktive SLOW MEMORY FOAM passt sich dank des dynamischen Formgedächtnisses (nach der Kompression nimmt er seine ursprüngliche Form langsam wieder an) perfekt der individuellen Fußanatomie an und gewährleistet erhöhten Tragekomfort. Am Schuh findet er an für den Komfort ausschlaggebenden Punkten Verwendung: in der herausnehmbaren Einlegesohle sowie im Zungen-, Schaft- und Knöchelbereich.

Logo Slow Memory Foam

Internal Midsole System

Die sich dem Fuß anpassende Einlegesohle ist auf AKUs IMS – Internal Midsole System – abgestimmt. Es passt sich perfekt an die individuelle Fußanatomie an. So wird vor allem bei intensivem Einsatz für sicheren Halt im Fußbett gesorgt. Zudem fungiert die Midsole als „Stoßdämpfer“ bei schnellem bergab gehen oder Sprüngen und hilft, die Gelenke zu schonen.

Logo Internal Midsole System

Optimale Atmungsaktivität mit AIR8000® und INFINITY AIR

Mit den Technologien AIR8000® und INFINITY AIR ist es AKU gelungen, die Atmungsaktivität der eingearbeiteten GORE-TEX® Membranen um ein Vielfaches zu erhöhen. Beide Systeme basieren auf der Konstruktionstechnik des Obermaterials.

Logo Internal Midsole System

AIR 8000 war AKUs erste Konstruktionstechnologie, die schon 1991 entwickelt und patentiert wurde, um die Atmungsaktivität von Bergschuhen zu erhöhen. Labortests bestätigen, dass das mit dem exklusiven AKU-System AIR 8000® gefertigte Obermaterial eine bis zu 11,5 Mal höhere Atmungsaktivität als normale Standards mit GORE-TEX® bietet. Auch nach 20 Jahren bleibt das AKU-System AIR 8000® eine der modernsten Technologien für eine hervorragende Atmungsaktivität von Bergschuhen.

Die Konstruktionstechnik des Obermaterials AIR INFINITY ist hingegen eine neue Errungenschaft von AKU. In diesem Fall setzt sich das Obermaterial aus folgenden Schichten zusammen: einer Mikrofasergrundstruktur, deren Leichtigkeit und Atmungsaktivität (30% höhere Performance als Leder) durch eine spezielle Mikrolochung noch verstärkt wurde, und einem laufmaschensicheren Gewebe mit dreidimensionaler Webstruktur, die ebenfalls optimale Leichtigkeit und Transpiration bietet. Diese beiden Schichten werden punktkaschiert. Die so entstehenden freien Belüftungsbereiche machen den Schuh extrem leicht und atmungsaktiv.

Logo Optimale Atmungsaktivität mit INFINITY AIR

Einen zusammenfassenden Ăśberblick zeigt folgendes Schaubild:

Zusammenfassender Ăśberblick

Pflege von Aku Schuhen

20.05.2020

Alle AKU-Schuhe werden mit Leder, oftmals in Kombination mit Textilien, gefertigt. Leder braucht Pflege. Pflegeprodukte helfen doppelt: Zum einen eine auffrischende Nährcreme für Naturleder, zum anderen ein Spray, das sowohl Leder als auch Gewebe pflegt und das Material wasser- und ölabweisend macht.

Im folgenden werden einige Highlights des aktuellen AKU Sortiments und deren Einsatzbereiche vorgestellt:

Pflege


Schuhmodelle von Aku vorgestellt

Einsatzbereich Mountaineering: Yatumine GTX

20.05.2020

Testsieger OUTDOOR Magazine, Ausgabe September 2016

Technischer, bedingt steigeisenfester Bergstiefel. Äußerst robust, angenehm leicht und sehr langlebig. Die Passform ist komfortabel und ermöglicht sehr präzise Bewegungen. Seine Einsatzmöglichkeiten sind beinahe unbegrenzt.

Technische Daten:

  • Obermaterial: Perwanger Leder + Mycrofiber + Nylon
  • Obermaterialstärke: liba smart pu
  • Futter: GoreTex® performance comfort
  • Sohle: Vibram® Mulaz
  • Zwischensohle: double density pu exoskeleton
  • Brandsohle (Steifigkeit): Figerglass + thermoplastic structure + eva microporosa (steif)
  • Fussbett: custom fit pro
  • Gewicht (1/2 Paar): 850 gr
  • Grösse (UK): 5 – 1

Einsatzbereich Mountaineering Yatumine GTX

Einsatzbereich Backpacking: Superalp GTX

20.05.2020

Der AKU Schuh für all jene Wanderer, die maximalen Schutz und Tragekomfort für viele Stunden suchen. Die neue IMS3-Exoskeleton Sohle aus Dual-Density PU liegt mit ihrer Leichtigkeit im Topbereich der Kategorie Backpacking. Der SUPERALP GTX ist somit der ideale Schuh für Wanderungen, wie die Hohen Weisen des Dolomiti, sowie Exkursionen von mehreren Tage in völliger Autonomie und mit schweren Lasten auf dem Rücken.

Technische Daten:

  • Obermaterial: SUEDE + AIR 8000® 1.8 MM
  • Obermaterialstärke: RUBBER RAND
  • FUtter: GORE-TEX® PERFORMANCE COMFORT
  • Sohle: VIBRAM® FOURĂ€
  • Zwischensohle: DOUBLE DENSITY PU
  • Brandsohle (Steifheit): 6-4 MM NYLON, DIE CUT EVA (MEDIUM)
  • Fussbett: CUSTOM FIT IMS 162
  • Gewicht (1/2 Paar): 700 gr.
  • Herren Grösse UK: 6 – 13

Einsatzbereich Backpacking Superalp GTX

Einsatzbereich Hiking/ Trekking: Transalpina GTX

20.05.2020

Schuh für zeitgemäße Wandergänge. TRANSALPINA vereint traditionelle Handwerkskunst mit neuen technischen Lösungen. Der modisch designte und gleichzeitig funktionelle Oberschuh aus Veloursleder und AIR8000® ist mit einer innovativen IMS³ mit drei unterschiedlichen Dämpfungshärten und einem Exoskeleton-System gekoppelt, für optimale Dämpfung der Fußsohle.

Technische Daten:

  • Obermaterial: SUEDE / AIR 8000® 1.8 MM
  • Futter: GORE-TEX® PERFORMANCE COMFORT
  • Sohle: VIBRAM® CLOUD
  • Zwischensohle: EVA/PU
  • Brandsohle (Steifigkeit): 6-4 MM NYLON + DIE CUT EVA (MEDIUM)
  • Fussbett: CUSTOM FIT IMS 162
  • Herren Gewicht: (1/2 Paar): 600 gr.
  • Herren Grösse UK: 3 – 13

Einsatzbereich Hiking Trekking Transalpina GTX

Einsatzbereich Multiterrain: Mio Surround GTX

20.05.2020

Ein multifunktioneller Schuh fĂĽr jede Gelegenheit. Dank der neue Gore Tex Surround Technologie ist der Schuh leicht und ultra-atmungsaktiv. Perfekt geeignet fĂĽr leichte bis mittelschwere Wanderungen bietet der Schuh hohen Komfort fĂĽr den aktiven Outdoorer.

Technische Daten:

  • Obermaterial: mycrosuede/air8000
  • Obermaterialstärke: liba smart pu
  • Futter: GoreTex® surround
  • Sohle: vibram® s864 megagrip
  • Zwischensohle: molded eva
  • Brandsohle (Steifigkeit): 1.5mm nylon + spacer 7mm (soft)
  • Fussbett: high performance felt
  • Gewicht (1/2 paar): 400 gr.
  • Grösse (UK): 3 -13

Einsatzbereich Multiterrain Mio Surround GTX

Einsatzbereich Mountain Inspired: Bellamont Suede GTX

20.05.2020

BELLAMONT SUEDE GTX ist ein junger, eleganter und leichter Schuh, der unter Einhaltung der höchsten Produktionsstandards von AKU in Europa gefertigt wird. 100% der Komponenten des Produkts sind rückverfolgbar in Bezug auf ihre Herkunft. Die Vibram®-Laufsohle mit ECO STEP-Gummi wird kombiniert mit einer Zwischensohle aus die cut EVA, für das auch Recyclingmaterial aus der Gummiverarbeitung eingesetzt wird. Die Konstruktionseigenschaften des Produkts siedeln BELLAMONT SUEDE GTX in der Kategorie der Schuhe für den täglichen Gebrauch mit Outdoor-Inspiration an.

Technische Daten:

  • Obermaterial: SUEDE/NUBUCK 1.8 MM
  • Obermaterial Stärke: RUBBER
  • Futter: GORE-TEX® PERFORMANCE COMFORT
  • Sohle: VIBRAM® PREDATOR II ECOSTEP
  • Zwischensohle: DOUBLE DENSITY DIE CUT EVA, RECYCLED
  • Brandsohle (Steifigkeit): 1.5 MM NYLON + DIE CUT EVA (EXTRA FLEXIBLE)
  • Fussbett: FREE TEX
  • Gewicht (1/2 Paar): 430 gr.
  • Grösse, UK: 3 – 13

Einsatzbereich Mountain Inspired Bellamont Suede GTX

Einsatzbereich Mountain Inspired/ AKU PLUS: Bellamont Plus

20.05.2020

BELLAMONT PLUS ist ein exklusiver und qualitativ hochwertiger Schuh, der geeignet ist für eine Benutzung in der Stadt und in der aktiven Freizeit. Er ist ein Beispiel für die Anstrengungen von AKU bei der Suche nach umweltfreundlichen Projektlösungen; das Gerben und Nachgerben des Leders erfolgt ohne Benutzung von Chrom, lauf- und Zwischensohle enthalten Recyclingmaterial aus der Gummiverarbeitung, die Schnürriemen bestehen aus natürlicher Baumwolle. 99% der für die Konstruktion verwendeten Materialien kommen aus Europa. Die Konstruktionseigenschaften des Produkts siedeln BELLAMONT PLUS, vorgestellt in den Ausführungen niedrig und Mid, in der Kategorie der Schuhe für den täglichen Gebrauch mit Outdoor-Inspiration an.

Technische Daten:

  • Obermaterial: NUBUCK ECO 2.0 MM
  • Futter: FULL GRAIN LEATHER ECO
  • Sohle: VIBRAM® PREDATOR II ECOSTEP
  • Zwischensohle: DOUBLE DENSITY DIE CUT EVA, RECYCLED
  • Brandsohle (Steifigkeit): 1.5 MM NYLON + DIE CUT EVA (X SOFT)
  • Fussbett: COCO/LATEX/MICRO
  • Gewicht (1/2 Paar): 470 gr.
  • Grösse, UK: 3 – 13

Einsatzbereich Mountain Inspired AKU PLUS Bellamont Plus


Berg

Die AKU Schuhe bieten ein weites Einsatzfeld für Menschen, die sich gern in der Natur und in den Bergen bewegen. Mit den verschiedenen Linien deckt der Schuhspezialist ein weites Spektrum an sportlichen Aktivitäten ab. Der Mittelgebirgs- und Freizeitwanderer wird hier ebenso fündig wie der Bergretter, der sich fast täglich im alpinen und hochalpinen Terrain bewegt.

Neben Schuhen hat der italienische Bergsportspezialist eine ganze Reihe von Accessoires im Programm: Rucksäcke (35 Liter), eine ganze Reihe von Socken für die verschiedenen Einsatzbereiche, Pflegemittel und verschieden Einlegesohlen.

AKU produziert

Der italienische Schuhhersteller AKU produziert qualitativ hochwertige Bergschuhe für Alpinisten, Kletterer und Bergwanderer. Dabei kann das Traditionsunternehmen mit einigem Stolz auf seine rund 30-jährige Erfahrung in der Schuhproduktion am Kompetenzstandort Montebelluna zurückblicken, wo der Gründer (und Schuster) Galliano Bordin seit über 50 Jahren Schuhe für Bergsportler herstellt. Noch heute steckt in jedem AKU-Schuh Handwerksarbeit. Dank ihrer engen Zusammenarbeit mit Bergführern, Kletterern und Alpinisten gelingt es AKU dennoch immer wieder, Neuerungen wie beispielsweise das einzigartige Komfortsystem AKU Global Custom Fit zu entwickeln. Das macht die AKU-Schuhe so unvergleichlich leicht und bequem.




Quellen und Nachweise

AKU Schuhe – Ratgeber Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020 von

Last modified: 20. Mai 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.