Waschanleitung für Spezialwaschmittel und Flüssig-Imprägnierer

Was nützt der „eingebaute“ textile UV-Schutz wirklich?

25. April 2015 Comments (1) Allgemein, Anleitungen, Ratgeber

Was ist Coasteering?

Coasteering

Maximaler Spaß – aber sehr anstrengend… Coasteering

Beim Coasteering handelt es sich um eine sportliche Aktivität, bei der bergige Küstenlinien per Fuß oder schwimmend begangen werden. Dabei werden KEINE Boote oder ähnliche technischen Hilfmittel verwendet.

Ein wenig sehen diese Sportler aus wie amphibienartige Fabelwesen, wie sie in ihren glänzenden Gummipanzern an den Felsen kleben und sich bäuchlings langsam über die zerklüfteten Klippen schieben.

Coasteering nennt sich diese im doppelten Wortsinn schräge Sportart – was übersetzt etwa so viel bedeutet wie „Klippenquerklettem“. Abenteuerlustige Briten erfanden diese Spielart des Kletterns in den 1980er Jahren im südwalisischen Pembrokeshire, einem beliebten Revier für Adventure-Sportler. Seit Mitte der 1990er Jahre wird das nasse Vergnügen als Funsport-Event mit etwa zweistündigen Klippen-Kraxeltouren angeboten, mittlerweile nicht mehr ausschließlich in wenigen Orten an der Südküste Englands.

Dabei  werden die Steilklippen nicht hoch-, sondern es wird quer an ihnen entlang geklettert, etwa zwei bis fünf Meter über der tosenden Brandung. Ziel ist ein markanter Felsvorsprung, von dem man sich nicht etwa abseilt, sondern einen kühnen Sprung in die Fluten wagt. Geht es einmal parallel zum Meer nicht weiter, springt der Coasteerer an geeigneter Stelle ins Wasser und sucht sich einen anderen Weg.

Im Alleingang ist dieses Klippenabenteuer in Schräglage nicht zu empfehlen. Notwendig ist auch eine Einführung in die Grundlagen des Kletterns und Springens durch einen erfahrenen Klippen-Guide. Mittlerweile haben die Pioniere markierte Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angelegt, die den Abenteurer zum ultimativen Sprung ins Meer führen.

Ähnliche Themen bei Renner zum Thema Coasteering:

 

Quellen und Nachweise:

Martin

Martin ist seit langem im RenenrXXL Team dabei und geht in seiner Freizeit am liebsten in die Berge oder fährt mit dem Rad.

Was ist Coasteering? Zuletzt aktualisiert: 10.12.2017 von Martin
 

One Response to Was ist Coasteering?

  1. M.Ka sagt:

    leider ist Coasteering im deutschen Raum noch überhaupt nicht bekannt, wer so etwas einmal machen will, muss nach Amerika oder Wales. Ist aber nix für Warmduscher!

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.