|

28. Juni 2022 / Kommentare (0)

Responsible Performance: GORE-TEX bringt neue Produkte mit innovativer ePE-Membran

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading...

Gore-Tex LogoAb Herbst 2022 führt GORE-TEX neue Produkte mit einer Membrane aus expandiertem Polyethylen (ePE) ein. Die neue ePE-Membrane wird von Markenpartnern wie Adidas, Arc’teryx, Patagonia, Reusch, Salomon oder Ziener für Outdoor- und Lifestyle-Bekleidung sowie Schuhe und Handschuhe eingesetzt. Für die Jacke „Storm Shift“, die mit der neuen ePE-Membrane ausgestattet ist, erhielt Patagonia bereits den ISPO Award 2022. Zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt werden Styles mit der Technologieplattform unter dem Motto „From Past to Future“ auf der PITTI Messe am 14. und 15. Juni in Florenz.

Für Achim Löffler, Consumer Fabrics Business Leader bei Gore, ist die neue ePE-Membranplattform die Fortsetzung einer Innovationsreise, die das Unternehmen unter Bob Gore vor mehr als 50 Jahren begann: „Die Marke GORE-TEX hat sich verpflichtet, eine verantwortungsbewusste Marke zu sein und ihren Weg fortzusetzen, innovative Produkte zu entwickeln, die Kunden und Verbrauchern eine hohe Leistung bieten und gleichzeitig nachhaltig sind. ePE trägt dazu bei, dieses Ziel zu erreichen, indem es extrem leicht und dünn, aber dennoch mechanisch robust ist und einen geringen ökologischen Fußabdruck hat.“

Was ist das Besondere an der neuen Technologie?

Mikroporöses Polyethylen (PE) ist seit vielen Jahren auf verschiedenen Marktsegmenten erhältlich. Allen PE-basierten Membranen, die für andere Anwendungen geeignet waren, fehlte jedoch die Haltbarkeit für wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Bekleidung. Die Herausforderung bestand darin, zu erforschen, wie man das Material mikroporös und gleichzeitig haltbar machen kann. Löffler sagt: „Wir sind stolz darauf, dass wir unser jahrzehntelang erworbenes Wissen und unsere Kenntnisse in der Polymerverarbeitung nutzen können, um ePE als ergänzende Materialplattform für unsere Produkte hinzuzufügen.“ Produkte, die die neue ePE-Membran von Gore verwenden, bieten eine optimierte Kombination aus dauerhafter Leistung und ökologischem Fußabdruck, die den Standards von Gore für die Gebrauchstauglichkeit entspricht. Gore nennt diesen Ansatz „Fit for Use“.

Die neue ePE-Technologie unterstreicht Gores Bekenntnis zu „Responsible Performance“

„Wir gehen immer weiter an die Grenzen dessen, was in Bezug auf Nachhaltigkeit und Leistung unserer Produkte möglich ist. Wir verringern unseren ökologischen Fußabdruck und erfüllen gleichzeitig die anspruchsvollen Leistungsanforderungen der Endverbraucher in Bezug auf Schutz und Komfort“, sagt Ross MacLaine, Gore Fabrics Sustainability Leader. Die neue ePE-Membrane trägt zu den Zielen bei, die im Jahr 2020 vorgestellten „Sustainability Framework“ der Gore Fabrics Division festgelegt sind. Dieses Rahmenwerk definiert die Nachhaltigkeitsbestrebungen des Geschäftsbereichs und sein langfristiges, ganzheitliches Engagement für den Schutz von Menschen und Umwelt.

Schnelle Fakten über die neuen GORE-TEX Produkte mit ePE-Membran

• Sehr gutes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht
• Extrem leichte und dünne Membrane, dennoch mechanisch robust
• Geringerer CO2-Fußabdruck (ermittelt von Higg MSI)
• Die neuen ePE-Laminate (Membran und DWR-Behandlungen) sind PFC-frei
• Zertifiziert nach OEKO-TEX STANDARD 100 und bluesign
• ePE-Laminate sind mit recycelten und spinnfasergefärbten Textilkomponenten erhältlich
• Erfüllen das einzigartige GUARANTEED TO KEEP YOU DRY-Versprechen

 

Responsible Performance: GORE-TEX bringt neue Produkte mit innovativer ePE-Membran Zuletzt aktualisiert: 28.06.2022 von

Last modified: 28. Juni 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.