|

5. Mai 2011 / Kommentare (0)

Ratgeber Schlafsäcke – Mumienschlafsack oder Deckenschlafsack??

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

2011 haben wir insgesamt über 50 Schlafsäcke in diversen Farben und Designs im Angebot.

Aber wie findest du das passende Modell?

FOLGENDES SOLLTEST DU BEI ZELTKAUF BEACHTEN:

•    Achte auf die saisonale Einstufung und den Thelma-Wert. Der Schlafsack sollte sich für die gewünschte  Jahreszeit eignen.

•    Welche Form bevorzugst du? Mumien- oder Steppdeckenschlafsack?
Mumienschlafsäcke sind wärmer. haben eine Kapuze und sind deutlich enger geschnitten. Steppdeckenschlafsäcke sind geräumiger und bequemer.

•    Auch Packmaß und Gewicht sind wichtig. Für Rucksack- oder Radtouren empfiehlt sich ein geringes Gewicht und Packmaß.

•    Material: Das Außenmaterial besteht aus weichem Polyester- oder Polycotton. das Futter aus Polycotton oder Polyester. Als Füllung dienen Hohlfasern oder Mikrofasern.

 

Ratgeber Schlafsäcke – Mumienschlafsack oder Deckenschlafsack?? Zuletzt aktualisiert: 09.04.2018 von Martin
Martin

Martin ist seit langem im RenenrXXL Team dabei und geht in seiner Freizeit am liebsten in die Berge oder fährt mit dem Rad.

Last modified: 9. April 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.