|

14. Juni 2018 / Kommentare (1)

Was ist der CLO Wert?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der CLO Wert ist eine Einheit, die als Maßeinheit für den Kehrwert des so genannten Wärmeübergangskoeffizienten.

Es ist wichtig, dass wir die richtige Art der Isolierung wählen, sowohl für die Temperatur als auch für die Aktivität, für die die Outdoor-Ausrüstung verwendet wird. Wärme fließt immer von einer heißeren in eine kältere Region und je größer die Temperaturdifferenz zwischen Ihrem Körper und der Außentemperatur ist, desto schneller verliert unser Körper Wärme.

Wenn wir nicht die entsprechenden Isolierschichten tragen, um uns vor den umliegenden kalten Temperaturen zu schützen, wird es einen Punkt geben, an dem unser Körper nicht in der Lage sein wird, genügend Wärme zu erzeugen, um uns warm zu halten, und die Auswirkungen der Unterkühlung beginnen.

 

Wie berechnet man den CLO Wert bzw. Einheit?

Um die Wärmeleistung von Stoffen oder Bekleidung zu vergleichen, kommen verschiedene Messwerte zum Einsatz. Der bekannteste ist der CLO-Wert. Mit ihm lässt sich berechnen, wie viel Isolation bei einer bestimmten Temperatur nötig ist, damit ein Mensch nicht friert. Dazu wurde der CLO folgendermaßen definiert: CLO 1 ist die Menge an Bekleidung, die eine ruhende Person benötigt, um sich bei einer Raumtemperatur von 21° C wohlzufühlen. Je höher der CLO-Wert eines Materials ist, umso höher ist die Isolationswirkung. Der CLO-Wert lässt sich über mehrere Lagen addieren, was im funktionellen Bekleidungssystem wichtig ist.

Welcher CLO-Wert bei welcher Temperatur sinnvoll ist, hat das Department of Performance Textiles der Universität in Leeds erarbeitet: So bietet ein CLO von 2,5 etwa ausreichend Komfort bei 15° C, bei 0° C ist ein CLO von 6 gefragt und bei –20° C ein CLO von 8. Das gilt allerdings nur für den Wärmebedarf ruhender Personen. In Aktion sieht das etwas anders aus, denn dann erzeugt der Körper selber mehr Wärme. So empfehlen Durchschnittswerte, dass für ein Skioutfit ein CLO von 2 bis 3 ausreichend ist und für Sport bei höheren Minusgraden ein CLO von 3 bis 4 passend erscheint.

Geht man davon aus, dass isolierende mittlere Schichten wie Fleece-Stoffe je nach Material einen CLO von 1 bis 3 haben, kann man daraus einen theoretischen „Wohlfühlbereich“ ableiten. Je nach Kombination der Lagen kann der CLO dann noch gesteigert werden. Diese Wärmeleistung funktioniert allerdings nur, wenn es windstill ist oder der Sportler winddichte Bekleidung trägt, denn sonst wird der CLO-Wert durch den „Windchill“-Effekt reduziert.

Wie funktioniert Isolierung bei Bekleidung?

Basierend auf der Physik der Wärmeübertragung wird die Wärme von einer heißeren in eine kältere Region fließen, um ein thermisches Gleichgewicht zu erreichen. Der Wärmeverlust unseres Körpers hängt von mehreren Faktoren ab, darunter Körpertemperatur oder Körperwärmeentwicklung, Außenlufttemperatur, Windgeschwindigkeit, Dicke der Isolation, Abstand der Isolationsfasern und Größe der Isolationsfasern.

Die Isolierung verhindert, dass die Wärme den Körper auf natürliche Weise verlässt, indem sie die Luft in der Isolierschicht einschließt und so die Wirksamkeit der Isolierung erhöht. Es funktioniert auch, indem es die Strahlungswärme reflektiert, die Sie durch Ihre Haut zurück zu Ihrem Körper verlieren. Beachten Sie, dass das Hinzufügen von winddichtem Obermaterial zu dem Kleidungsstück seine Fähigkeit als Isolator erhöht, indem es den Wärmeverlust zusätzlich reduziert.

Unser Körper verliert Wärme über verschiedene Mechanismen. Zuerst wird die Wärme, die Ihr Körper erzeugt, durch die Materialien in Ihrer Kleidung geleitet, deshalb ist es wichtig, Kleidung mit einer niedrigen Wärmeleitfähigkeit zu haben. Viele Arten der Isolierung rühmen sich mit Loft oder Luftraum in ihren Materialien, und das liegt daran, dass Luft ein ausgezeichneter Isolator mit niedriger Wärmeleitfähigkeit ist. Zweitens strahlt unser Körper Wärme in die kältere Umgebung ab, ähnlich wie bei den Heizstrahlern in Ihrem Haus. Schließlich verliert unser Körper je nach Windgeschwindigkeit im Freien konvektiv Wärme, wenn unsere äußeren Bekleidungsschichten nicht ausreichend winddicht sind.

Die Arten der Isolierung

Daunen

Daunen kommen aus dem Unterbauch von Wasservögeln und sind der beste Isolator auf dem Markt, solange sie trocken gehalten werden. Daune ist nicht die Feder, sondern die Hülle unter den Federn des Wasservögels. Es lässt sich sehr gut komprimieren und hat ein ausgezeichnetes Wärme-/Gewichtsverhältnis. Es gibt zwei Hauptquellen von Daunen, von Enten und Gänsen. Daunen von reifen Gänsedaunen besser als unreife Gänsedaunen und Gänsedaunen generell besser als Entendaunen bei gleichem Daunencluster.

Eine Untersuchung des schwedischen Nachrichtenprogramms Kalla Fakta ergab, dass 50-80% der Daunen lebend gepflückt werden.

Daunen sind eine besten Isolierungen für die Winterausrüstung. Seien Sie vorsichtig mit dem Daunen-Federn-Verhältnis der Hersteller, da Produkte mit geringerer Qualität und geringeren Kosten einen höheren Anteil an Federn haben, die nicht die gleichen isolierenden Eigenschaften besitzen.

Kunststoffe

Es gibt eine Vielzahl von Kunststoffisolierungen auf dem Markt. PrimaLoft One hat den höchsten CLO-Wert (Wärmewert) aller verfügbaren Kunststoffisolierungen. Die Wärme von PrimaLoft One oder Gold im trockenen Zustand entspricht 500-550 Fillpower Down.

Neben Primaloft sind heute noch einige andere Arten von synthetischen Isolierungen auf dem Markt erhältlich, darunter 3M Thinsulate, Coreloft (Arc’teryx), Exceloft (Mont-bell), Climashield Apex und Polarguard.

Außerhalb der Textilindustrie werden viele andere Arten von High-Tech-Isolierungen verwendet, die es eines Tages in unsere Kleidung und Outdoor-Ausrüstung schaffen könnten. Einige bemerkenswerte sind:

Aspen Aerogels: Mit einer Wärmeleitfähigkeit von 14,5 bis 21 mW/m-K wird dieser erstaunliche Isolator in der Industrie, Verteidigung, Luft- und Raumfahrt sowie in einigen Bekleidungsanwendungen eingesetzt.

 

Quellen:

 

 

Was ist der CLO Wert? Zuletzt aktualisiert: 22.06.2018 von Martin
Martin

Martin ist seit langem im RenenrXXL Team dabei und geht in seiner Freizeit am liebsten in die Berge oder fährt mit dem Rad.

Last modified: 22. Juni 2018

Ein Kommentar zu :
Was ist der CLO Wert?

  1. Heizsocken Träger sagt:

    Sehr informativer Beitrag, danke. Ich benutze bisher immer beheizbare Skisocken, aber vielleicht muss ich einfach mal auf diesen Wert beim Kauf achten und ich kann mir die Heizsocken sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.