Craghoppers Mückenschutz Bekleidung

Mückenschutz-Bekleidung von Craghoppers

Outwell Buszelt Mountain Road

22. August 2011 Comments (0) Allgemein, Camping & Urlaub, Ratgeber

Zecken Borreliose

BEKLEIDUNG GEGEN ZECKEN BORRELIOSE

In Europa wird die Borreliose durch die gemeine Zecke übertragen. Die Zecke ernährt sich auch von Wild, Hunden, Katzen,  anderen Säugetieren und Vögeln. Ihr bevorzugter Lebensraum sind Wälder sowie Heide- und Moorlandschaften, obwohl sie sich nicht hierauf beschränkt. Krankheitsfälle sind weitverbreitet. Verbreitung von Borreliose Deutschland

Borreliose Risiko für Reisende

Jeder kann durch den Biss einer infizierten Zecke Borreliose bekommen. Man geht davon aus, dass ein Drittel aller Zecken den Borrelioseerreger in sich tragen. Die Diagnose der Borreliose ist schwierig, insbesondere, wenn man gebissen wurde, davon aber nicht weiß. Borreliose führt potenziell zu Hirnhautentzündung oder Lähmung. Dennoch legen die offiziellen Schätzungen der Gesundheitsbehörde nahe, dass es jährlich bis zu 3.000 neue Fälle in Großbritannien geben kann .
Dr. Nigel Hil/‘ hierzu: „Wir schauen uns fortwährend neue Produkte an und führen Tests durch, um die besten Schutzmethoden gegen Mückenstiche und andere Insektenstiche zu finden. Es ist offensichtlich, dass Mücken sich immer das leichtere Ziel heraussuchen, ä.n. die Person mit dem geringsten Schutz. Der beste Weg, sich vor Stichen zu schützen, ist daher maximale Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Eine Kombination von fnsektenschutzrmitteln und speziell ausgerüsteter Kleidung ist das beste Rezept hierfür. Eine Mücke wird stattdessen eine ungeschützte Person stechen. „. (Dr. Nigel Hill war Leiter der Krankheitsbeklämpfung und Vektrobiologie an der London School of Hygiene und Tropical Medicine)

 

Gebiete, in denen Borreliose verzeichnet ist

 

Zecken Borreliose Zuletzt aktualisiert: 31.07.2017 von RennerXXL
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.