Was muss ich beim Winterwandern beachten?

Primaloft

Neue Trends in der Outdoor Branche

20. Dezember 2016 Comments (0) Allgemein, Reise, Reiseberichte

Warum Wandern?

Die Frage “Warum wandern?” stellen sich viele Menschen. Man entscheidet sich, mehrere Tage, Wochen oder sogar Monate nur die Dinge zu haben, die man auf dem Rücken trägt. Die Füße sind müde und schmerzen irgendwann, das Hemd ist schmutzig, das Salz vom Schweiß reibt an deiner Haut und verursacht Hautausschläge. Es ist zu heiß oder zu kalt, man hat Angst, ist nervös, vermisst nahestehende Personen aber dennoch kann man nicht anders. Man möchte einfach weitergehen, zu Fuß, jeden Tag bis zu 12 Stunden.

Warum Wandern, wenn es doch so anstrengend sein kann?

Warum wandern?

Warum wandern viele Menschen so gerne und verzichten auf Komfort?

Wieso beschließen wir also, unsere Körper so zu quälen und uns freiwillig in diese Situationen zu versetzen. Wäre es nicht komfortabler, Zuhause zu bleiben und zu entspannen? Warum verbringen wir so viel Zeit mit Wandern und für die Suche nach der passenden Ausrüstung und Wanderbekleidung. Gerade letztere kostet auch noch Geld.

Zeit als größtes Geschenk beim Wandern

Das ist schon das richtige Stichwort. Denn die Zeit selbst, die man beim Wandern verbringt ist das ausschlaggebende. Diese wird erfüllt von einmaligen Erfahrungen, welche wir unser ganzes Leben lang in uns tragen und uns auch charakterlich und persönlich weiterentwickeln. Schon allein der Wille, uns aus unserer Komfortzone heraus zu bewegen und eine Herausforderung anzunehmen, ist eine Überwindung. Solche Überwindungen müssen wir im Leben immer wieder auf uns nehmen und jede genommene Hürde macht einen persönlich stärker.

 

Auch lernen wir viel über unseren eigenen Körper, der deutlich widerstandsfähiger ist, als wir denken. Jeder, der schon auf einer sehr langen Wander oder Trekkingtour war, weiß, dass irgendwann die Anstrengungen überhand nehmen. In solchen Momenten würde man am liebsten reflexhaft aufgeben. Doch der Wille, die Herausforderung zu meistern, treibt einen immer weiter an und bringt einen dazu, seine eigenen Grenzen zu überwinden und das Ziel letztendlich doch zu erreichen. Wenn man das geschafft hat, dann badet man förmlich in Glücksgefühlen. Diese Momente sind einfach unbezahlbar und sonst für kein Geld der Welt zu haben.

 


Wanderbekleidung im Renner XXL Shop

Funktionsjacken in Übergrößen für Damen    Herren Funktionsjacken in Übergrößen    Wanderschuhe | Damen und Herren    Wander & Trekkingsocken

 

Es wird von mal zu mal besser

Wenn man diese Erfahrungen schon machen durfte, findet man irgendwann die Antwort auf die Frage, warum Wandern. Dann ist man in der Lage, jeden Moment zu genießen.  Genauso wie Aussichten, die Landschaft, die Mitwanderer und sogar Dinge wie der weiche Schmutz unter den Füssen und die herrlichen Sonnenauf- und -untergänge. Outdoor-Begeisterte haben gelernt, sich in einer schnelllebigen Zeit wieder zu entschleunigen und die Schönheit an Momenten zu erkennen, welche man sonst vielleicht gar nicht mehr wahrnehmen könnte. Daher sollte es jeder zumindest mal probieren, sich für einen selbst Zeit zu nehmen und einfach mal für eine gewisse Zeit die Hektik des Alltags beim Wandern hinter sich zu lassen.

Martin

Martin ist seit langem im RenenrXXL Team dabei und geht in seiner Freizeit am liebsten in die Berge oder fährt mit dem Rad.

Warum Wandern? Zuletzt aktualisiert: 29.11.2017 von Martin
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.