Wolf Lake 5 Zelt von Outwell

PFC-freie Jacken und Hosen – Das sagen die Outdoor-Marken

18. Februar 2014 Comments (1) Allgemein, Camping & Urlaub, Ratgeber, Reise, Reiseempfehlungen

Wanderhotels: Der Brandstetter Hof

Unser Kooperationspartner „Wanderhotels.com“ ist ein Verbund von „Wanderhotels“, die neben einer Lage in den Bergen auch eine Kompetenz in Sachen Wandern und Naturgenuss mitbringen. Die Hotels bieten darüber hinaus auch jede Woche geführte Touren an, die vom „Chef“ selbst oder von erfahrenen Bergführern durchgeführt werden. Zudem haben alle Hotels einen Wellnessbereich und eine ausgezeichnete gesunde und vollwertige Küche. Dieses Jahr durften wir den Brandstetter Hof in Stans (Tirol) besuchen,  ein kleines aber sehr feines Wanderhotel mit allem was man braucht, um mal so richtig abzuschalten.

Das Hotel wird bereits in zweiter oder sogar dritter Generation geführt von Klaus und Elisabeth – samt Kindern. Wie bei praktisch allen Wanderhotels spürt man hier den Unterschied zu normalen Hotels: Das ganze Haus hat eine Seele und man merkt, dass der Brandstetter Hof mehr ist, als nur ein Hotel. Das Haus wird mit viel Liebe geführt, nicht nur von der Familie, sondern auch von den Mitarbeitern.

 

Blick auf die "Auszeit" - man kann direkt vom Hotel auch gleich loswandern

Blick auf die „Auszeit“ – man kann direkt vom Hotel auch gleich loswandern

Die Zimmer

Die Zimmer waren sehr gut gepflegt, die Matratzen waren weich, ich mag es zwar lieber etwas härter aber das ist Geschmackssache. Was ich sehr gut fand, waren die Bücher, die man als Teaser auf dem Nachtisch präsentiert bekommen hat, in meinem Fall Paolo Coelho, hab das Buch dann auch gleich gelesen.

So findet man die Betten vor

So findet man die Betten vor

 

Badezimmer

Alles Super, schöner Boden, viel Platz und sehr gepflegt. Die Lage Die Lage ist toll, man ist direkt in den Bergen und kann zum Wandern loslegen. Der Achensee ist auch nur 15 Minuten entfernt und man kann dort Langlaufen oder Skifahren (Wenn es mal Schnee hat). Es ist sehr ruhig und keinerlei Verkehr, trotzdem ist es zentral gelegen und man ist gleich auf der Autobahn. Einen Blick auf die Berge gibt es natürlich auch. Die Wolfsklamm ist auch gleich in der Nähe, hatte aber gerade geschlossen.

Ässn und trinkn

Wie bei allen anderen Wanderhotels gewohnt, ist auch hier die Gastronomie das Highlight. Die Küche ist leicht und sehr lecker, mit landestypischen Gerichten. Das Frühstücksbuffet ist auch ausgezeichnet.  Rotweine werden in unglaublichen Dekanter ausgeschenkt, die fast einen halben Meter hoch sein dürften. Personal und Service Die Gastfreundlichkeit und der Service ist nicht mit einem normalem Hotel vergleichbar. Man merkt, dass es den Leuten dort gefällt zu arbeiten.

Das Frühstücksbuffet - alles, was das Herz begehrt

Das Frühstücksbuffet – alles, was das Herz begehrt

fs2

Die Auszeit

Die „Auszeit“ ist der Wellnessbereich, direkt neben dem Hotel. Unten befinden sich die Saunaräume, oben die Ruheräume. Für Harte gibt es draussen ein Kaminfeuer. Innen-Pool gab es leider (noch) keinen, aber wer schmerzbefreit ist, kann im Winter auch den Badeteich benutzen. (Das Eis wird einmal am Tag durchbrochen 🙂 Die Massagen von Erwin sind klasse, man fühlt sich wie neu geboren. Fazit: Der Brandstetter Hof ist ein kleines aber sehr feines Haus, das sehr liebevoll von Klaus und Elisabeth samt Kindern geführt wird. Man fühlt sich sofort wie „zu Hause“ und kann richtig gut abschalten. Leider waren wir zu faul, um an der von Klaus geführten Schneeschuhtour teilzunehmen. Das bereuen wir bitter!

Mit Bademantel und Schlappen ausgestattet kanns in die Auszeit gehen

Mit Bademantel und Schlappen ausgestattet kanns in die Auszeit gehen

Der Wellness-Bereich "Auszeit"

Der Wellness-Bereich „Auszeit“

Kontakt

Hotel Der Brandstetterhof****
T +43 (0)5242 / 63582 / E
office@brandstetterhof.com
http://www.brandstetterhof.com/

kamin

 

Wanderhotels: Der Brandstetter Hof Zuletzt aktualisiert: 31.07.2017 von RennerXXL
 

One Response to Wanderhotels: Der Brandstetter Hof

  1. Florian sagt:

    Liebe Kristina, lieber Gerhard! Herzlichen Dank für diesen sehr schön zusammengestellten Artikel. Es freut uns, dass Ihr Euch in unserem Haus wohlgefühlt habt, und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Herzliche Grüße in Eure Heimat Familie Lindebner mit dem Team vom Hotel Der Brandstetterhof

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.