Einfach gesund essen beim Campen

Jack Wolfskin Asylum III RTD

17. September 2010 Comments (1) Allgemein, Camping & Urlaub, Ratgeber

Selbstaufblasbare Isomatten von Outwell neu bei Renner

 

Eine weiche Schlaf-Unterlage ist für jeden Camper das höchste der Gefühle, denn wer wacht schon gerne wie gerädert und mit verspanntem Rücken auf. Um sich weich zu betten, sind selbstaufblasbare Isomatten optimal geeignet. Außerdem sind sie durch Zuführen bzw. Entlassen von Luft sehr flexibel an die persönlichen Bedürfnisse anpassbar. Zudem gleichen sie einfache Unebenheiten und Erhebungen des Untergrunds besser aus als ihre herkömmlichen Vorgänger.

Wie funktioniert es, dass sich unser Schlafplatz quasi von selbst bereitet? Die Isomatte besteht aus einer weichen, luftdurchlässigen Schaummatte, die mit einer wasser- und luftdichten Außenhaut überzogen wird. In diese äußere Schicht ist ein Ventil eingelassen. Bei geöffnetem Ventil saugen die Poren des Schaumstoff-Kerns der Matte Luft an. So pumpt sich die Isomatte auf. Rollt man sie nun zusammen, strömt die Luft wegen des Drucks durch das geöffnete Ventil nach außen und die Matte wird wieder flach.

Bisher waren bei Outdoor Renner nur selbstaufblasbare Isomatten von Gelert im Angebot. Diese zeichnen sich besonders durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus und sind in variablen Preisklassen erhältlich. Neu hinzugekommen sind nun Artikel des dänischen Familienherstellers Outwell. Das 1984 gegründete Unternehmen ist in drei Bereiche aufgeteilt, die zusammen fast alle Bedürfnisse des Camping- und Outdoor-Bereichs befriedigen. Die Produkte von Outwell zielen in diesem Bereich eher auf höchste Qualität ab und sind dementsprechend etwas teurer.

Selbstaufblasbare Isomatten gibt es in allen möglichen Längen und Modellen. Bei Dicken von 2 bis 10 cm, variablen Längen bis 2 m, unterschiedlichem Gewicht und Packmaß ist für jeden etwas dabei. Ob die Bedürfnisse nun auf maximalen Liegekomfort oder möglichst hohe Mobilität ausgelegt sind: Jeder findet hier die Schlaf-Unterlage, die er sich vorstellt.

 

 

Selbstaufblasbare Isomatten von Outwell neu bei Renner Zuletzt aktualisiert: 31.07.2017 von RennerXXL
 

One Response to Selbstaufblasbare Isomatten von Outwell neu bei Renner

  1. hamster20 sagt:

    Wer im Auto etwas platz hat sollte besser ein Luftbett nehmen!

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.