Outwell Vision 200 – Die neuen Outdoorzelte

Outwell Imagine von der Fantasy Collection

5. Oktober 2010 Comments (1) Erfahrungsberichte, Outdoorbekleidung, Testberichte, Trends

Lowa Schuhe 2011 – Schnell unterwegs

Lowa Neuheiten: S-Trail GTX

Mit dem S-Trail GTX hat Lowa einen weiteren Speedhiker im Programm, gemacht für Outdoorer, die einen schnellen, aber dennoch stabilen Outdoorschuh wollen. Die Lowa STG Sohlentechnologie ermöglicht eine Trennung von stabilisierenden- und dämpfenden Sohlenbereichen. Dies macht eine isolierte Abstimmung der Sohlenelemente möglich. Stabilität und Dämpfung können auf diese Weise perfekt in Einklang gebracht werden. Die Spine-Außensohle bekommt durch die darüber liegende, weichere EVA-Zwischensohle enormen Grip und egalisiert außerdem den Druck von Steinen oder Kanten. Die auf den Schaft genähte TPU-Mo- nowrap-Konstruktion ist direkt mit der härteren EVA-Zwischensohle verbunden und stellt auf diese Weise die gute Stabilität des Schaftes sicher. Den S-Trail GTX bietet Lowa in den Größen 6,5 bis 13 an.

.

.

Lowa Bergstiefel Triolet GTX

Bergstiefel von Lowa Triolet GTX

Nur 1.000 Gramm pro Paar wiegt der Lowa Bergstiefel Triolet GTX, den Lowa als Zustiegsschuh im Quarter Cut konzipiert hat. Perfekter Grip und Trittgenauigkeit am Fels sowie gute Abrolleigenschaften zeichnen den Newcomer mit dem charakteristischen Lowa Schriftzug aus. Der Schaft aus 1,6 Millimeter Climbing- Veloursleder und Cordura gewährleistet zusammen mit dem präzisen Schnürsystem bis weit in den Zehenbereich einen guten Kraftschluss mit dem Fuß.

Das Tiefzugband sorgt dabei für einen perfekten Fersensitz. Eine leichte Gummi-Schutzkappe im Zehenbereich und abriebfestes Microfaser-Material an der Ferse sind weitere Ausstattungsdetails des Triolet GTX, der mit seiner Heel Loop einfach am Klettergurt befestigt werden kann. Die Vibram-Außensohle Approacher verfügt über eine große Climbing-Zone im Zehenbereich. Eine mittlere Profiltiefe mit größerer Kontaktfläche verspricht viel Grip am Fels.

Die drei Millimeter starke Brandsohle gibt dem Schuh eine ausgewogene Flexions- und Torsionsstabilität. Eine leichte EVA-Zwischensohle übernimmt die effektive Dämpfung, wobei ein PU- Einsatz im Fersenbereich mehr Stabilität und langlebige Stoßabsorbtion sicherstellt.

Martin

Martin ist seit langem im RenenrXXL Team dabei und geht in seiner Freizeit am liebsten in die Berge oder fährt mit dem Rad.

Lowa Schuhe 2011 – Schnell unterwegs Zuletzt aktualisiert: 29.11.2017 von Martin
 

One Response to Lowa Schuhe 2011 – Schnell unterwegs

  1. angie sagt:

    Ich mag Meindl lieber, die schneiden einfach besser.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.