|

26. Oktober 2022 / Kommentare (0)

Die beliebtesten 10 Wanderwege in Deutschland

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Es ist die perfekte Wanderzeit: Das Thermometer klettert angenehm über die 20-Grad-Marke, ab und zu weht eine erfrischende Brise, und Bäume und Wiesen blühen in den buntesten Farben. Doch nicht nur das ist ein Grund, warum es uns momentan vermehrt nach draußen zieht: Nirgends kann man besser abschalten und neue Kraft tanken als in der friedvollen Natur.

Am besten langsam angehen lassen

Jeder zweite Deutsche schnürt mittlerweile regelmäßig seine Wanderschuhe und macht sich auf den Weg. Kein Wunder, die Voraussetzungen hierzulande sind ideal:

Deutschland bietet mit rund 200.000 Kilometer Wanderwegen eine beachtliche Auswahl. Um die passende Tour für sich zu finden, stehen einem verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: etwa spezielle Wanderkarten, die Tipps auf den Portalen vom Deutschen Wanderverband oder dem Wanderinstitut oder auch tolle Apps, die Kartenmaterial für viele Regionen weltweit bieten (siehe rechts). Und wenn diese Apps einem dann noch die Pflanzen und Tierwelt näher bringen, taucht man richtig ein, in die wunderbare Wanderwildnis.

Wandern kann übrigens jeder – denn es ist die natürliche Form der Fortbewegung. Im Prinzip läuft man einfach nur vorwärts. Deshalb braucht man sich vorher nicht vom Arzt durchchecken zu lassen, es sei denn, man hat gesundheitliche Probleme, etwa mit dem Herz-Kreislauf-System oder der Muskulatur. Für normal trainierte Einsteiger empfehlen Experten etwa zehn Kilometer pro Tour. Dabei gilt: bitte nicht überfordern!

Ungeübte sollten erst einmal leichte Touren wählen – und auch für Erfahrene ist es besser, es nach der längeren Winterpause lieber langsam angehen zu lassen.

Hier die beliebtesten 10 Wanderwege Deutschlands

1. Nordpfad Dör’t Moor (Rotenburg, Niedersachsen)

2. Felsenweg 6 –Teufelsschlucht (Eifel, Rheinland-Pfalz)

3. Vitaltour Geheimnisvoller Lemberg (Naheland, Rheinland-Pfalz)

4. FrankenwaldSteigla 12-Apostel-Weg (Frankenwald, Bayern)

5. Naturerlebnispfad Südheide (Lüneburger Heide, Niedersachsen)

6. Alde Gott Genießerpfad (Schwarzwald, Baden-Württemberg)

7. Loreley Extratour (Romantischer Rhein, Rheinland-Pfalz)

8. Traumschleife Der Bergener (Saar-Hunsrück, Saarland)

9. Gipfelstürmer (Seenland Oder-Spree, Brandenburg)

10. Die Schluchtentour (Wartburgregion, Thüringen)

Im Schnitt sind Wanderer rund vier Stunden unterwegs

Nach guter Planung beginnt der Spaß

Ebenfalls wichtig: die richtige Ausrüstung. Dazu zählen gut sitzende Wanderschuhe mit Dämpfung.

Hier sollte man in Qualität investieren und sich zum Beispiel in einem Fachgeschäft beraten lassen.

Dort gibt es auch die passenden Wandersocken mit Verstärkung, so haben Blasen kaum eine Chance.

Hilfreich ist es oft, sich an Testsieger zu halten (siehe unten). Auch atmungsaktive, nicht einengende Kleidung macht eine Tour angenehmer. Am besten ist man wettergerecht und im Schichtsystem angezogen. Zudem gehören ausreichend Trinkwasser, gesunde Snacks wie Äpfel oder Müsliriegel, Blasenpflaster, Handy und Sonnenschutzmittel in den Rucksack.

Und nicht nur aus Naturschutzgründen, sondern auch zur eigenen Sicherheit ist es ratsam, auf den ausgewiesenen Wegen zu bleiben. Denn wer kreuz und quer im Gelände unterwegs ist, erhöht sein Stolper- und Sturzrisiko. Also keine vermeintlichen Abkürzungen einschlagen. Außerdem sollte man in einer Gruppe laufen. In Gesellschaft lassen sich Sorgen viel leichter für eine Weile vergessen. Reden und lachen, während man im Freien läuft, tut nicht nur dem Körper gut, sondern ist auch Balsam für die Seele.

Die beliebtesten 10 Wanderwege in Deutschland Zuletzt aktualisiert: 26.10.2022 von

Last modified: 26. Oktober 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.