Crocs reinigen – Crocs richtig pflegen

Ratgeber Schlafsäcke – Mumienschlafsack oder Deckenschlafsack??

5. Mai 2011 Comments (0) Allgemein, Ernährung, Ratgeber

Camping-Küche: leckeres Camping-Rezept

Das Kochen unter freiem Himmel stellt auch eine wunderbare Gelegenheit dar, die ganze Familie zusammenzubringen. Und das beim Camping gemeinsam zubereitete Essen schmeckt eigentlich immer besonders gut. Vielleicht schaffen Sie es sogar, dass Ihre Kinder den Abwasch übernehmen. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen:

Kochrezept: Mamas Jambalaya

Zutaten:

  • 1 große Zwiebel (geschält und gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält und fein gehackt)
  • 3 Teelöffel Speiseöl
  • 1 grüne Paprika und 1 rote Paprika (gehackt)
  • 2 Stangen Staudensellerie (in 2,5 cm breite Stücke geschnitten)
  • 1 Dose gehaCkte Tomaten
  • 1 Teelöffel Chilisauce bzw. 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel (getrockneter) Thymian
  • 230 g Langkornreis
  • 230 g gehackte Hühnerbrust
  • 120 g gehaCkte Chorizo-Scheiben
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker

Zubereitungszeit: 30 Minuten, 4 Personnen

Zubereitung der Sauce:

Die Hälfte der gehackten Zwiebel und der gehackten Paprikaschoten zusammen mit dem Staudensellerie und dem Knoblauch 3 bis 4 Minuten auf niedriger Flamme in dem Öl braten, bis das Gemüse weich wird. Chili, Dosentomaten, Zucker, Thymian und Gewürze hinzugeben. 20 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen. Abkühlen lassen. In einen Messbecher schütten, abdecken und in den Kühlschrank stellen. Diese Sauce ist im Kühlschrank 3 bis 4 Tage haltbar.

Zubereitung des Jambalaya:

Die andere Hälfte der Zwiebel und der Paprikaschoten 2 bis 3 Minuten im Öl braten, bis die Zwiebel karamellisiert. Gehackte Hühnchenbrust und Chorizo-Stücke hinzugeben und weitere 3 bis 4 Minuten braten. Den Reis hinzugeben und umrühren, um das aus den Chorizo-Stücken ausgetretene Fett aufzunehmen. Die Sauce mit der doppelten Menge an Wasser einrühren. Aufkochen und auf niedriger Flamme köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Köcheln lassen, bis der Reis gar ist (in der Regel nach etwa 20 Minuten).

Serviertipp :

Die Warrens bereiten die Sauce oft schon am Abend vor der Abreise zu, damit sie am ersten Tag auf dem Campingplatz schon ein richtig leckeres Gericht genießen können.

Guten Appetit!

Camping Küche von Outwell:

Outwell bietet Ihnen in dieser Saison sogar noch mehr Optionen für die Outdoor-Küche – angefangen mit der völlig neuen Modellreihe Chef Cooker, die Gasherde und Grills in unterschiedlichen Konfigurationen kombiniert.
All diese Modelle entsprechen den aktuellen Normen und reichen von dem tragbaren Gaskocher mit einem einzigen Gasring auf dem rechten Bild bis hin zur dreiflammigen Gasherd/Toaster-Kombination Deluxe.

Natürlich sollten wir auch unsere – jetzt in drei Größen erhältlichen – Cazal Grills nicht vergessen, die echtes Grillvergnügen garantieren.

Appetitanreger: Es gibt auch ein komplettes Sortiment an Outwell Kochutensilien einschließlich Kochsets, Bratpfannen, Töpfen und Kesseln in unterschiedlichen Ausführungen, die sich alle beim Camping als besonders zweckmäßig erweisen.

Outwell hat außerdem ein Zubehörsete im Angebot, das Ihnen jeden Wunsch beim Kochen erfüllt von Salz- und Pfeffermühlen über Löffel bis hin zu Spateln und Schneebesen. Danüber hinaus gibt es eine ebenso ansprechende Auswahl an Geschirr aus robustem und dennoch stilvollem Acryl.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.