Du bist hier: Ausrüstung Schlafsäcke für Camping und Outdoor Luftbetten & Luftmatratzen

Luftbetten & Luftmatratzen

Luftbett Reperatur Set

Luftbett Reperatur Set

Art.-Nr. 24376
6,95 € *
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
Kampa Airlock Luftbett Kindersicherung Kinderschutz

Kampa Airlock Luftbett Kindersicherung Kinderschutz

Art.-Nr. 23776
24,95 € *
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  • 1 Person
Yellowstone 2 Personen  - Luftbett mit integrierter Pumpe

Yellowstone 2 Personen - Luftbett mit integrierter Pumpe

Art.-Nr. 20848
UVP 49,95 €29,00 € *
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten

Camping Luftmatratzen und Luftbetten

Einsatzgebiete

image luftbettenFürs Trekking sind sie aus Gewichtsgründen nicht unbedingt geeignet und eigentlich nur Strandurlaubern und Campern vorbehalten. Jedoch für den Strandurlaub oder den Camping-Platz sind sie ideal geeignet, da sehr günstig in der Anschaffung und schnell verstaubar. Wer jedoch eine Matratze für eine Trekkingtour sucht, sollte besser zu unseren Thermoluftmatratzen greifen, die zum Teil selbstaufblasbar sind!

 

Auch als Gästebett verwendbar

Sie sind ideal zum Bespannen mit Leinentüchern geeignet. Mit einer Höhe von bis zu 20 cm sorgen sie für entspannten Liege- & Schlafkomfort. Auch als Gästebett sind sie meist nicht zu verachten. Das 2 in 1 Ventil sorgt für zügiges Be- und Entfüllen mit Luft. Sie sind platzsparend zusammenfaltbar.

Mit dem Luftbett wird der Campingurlaub noch bequemer

Isomatten und Luftmatratzen haben zwar ein kleineres Packmaß und sind schneller aufgeblasen, jedoch gibt es in Sachen Komfort nichts Besseres wie ein dickes großes Luftbett. Einziger Nachteil, man muss sie aufblasen und dafür braucht man schon wieder einen Kompressor oder Luftpumpe. Es gibt zwar inzwischen einige Betten, die sich per eingebauter Fußpumpe aufblasen lassen, aber wir raten davor ab, da diese Technik noch nicht ausgereift ist.

Luftmatratzen

Luftmatratzen und Camping-Luftbetten sind der Klassiker für das Zeltbett. Es gibt sie aus dünnem Plastik und aus dickem, gummiertem Gewebe. Es gibt sie in einer Breite von 60 bis 200 cm. Sie isolieren in unterschiedlichem Maß zum Boden hin, wobei gilt: Je mehr Luftkammern vorhanden sind, desto eher erwärmt sich die Luft in ihnen und desto besser ist die Isoliereigenschaft.