Checkliste Segeln

Checkliste Segeln

 

Die Renner XXL Checkliste Segeln erinnert Dich an die wichtigsten Dinge, die auf einem schönen Ausflug aufs Wasser dabei sein sollten. Segeln kann man natürlich nur einen Nachmittag oder gleich mehrere Tage, wenn nicht sogar Wochen.

Selbstverständlich braucht man für einen mehrtägigen oder -wöchigen Segelturn eine größere Bandbreite an Segelausrüstung. Mit unserer Checkliste habt Ihr das wichtigsten auf jeden Fall im Blick.

Renner XXL Checkliste Segeln - Alles dabei auf hoher See

Segelausrüstung

  • Reiseunterlagen: Ausweis, Bootsschein, Charterschein und Auslandskrankenversicherungsunterlagen
  • Reiseapotheke
  • Hygiene-Artikel
  • Taschenlampe und Notfallleuchte
  • Steckdosenadapter für das Ausland
  • Sturmfeuerzeug
  • Handy / Smartphone und Funkgerät
  • Digitalkamera
  • Waserdichte Kunststoffbeutel für die technischen Geräte
  • Einhändig zu bedienendes Segelmesser
  • Reperatur-Sets, Ersatzteile und -verschleißteile
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Reisegeschirr
  • Wasserdichte Thermoskannen und Flaschen
  • Robuste und wasserdichte Uhr
  • Fachliteratur
  • Kompass
  • Seekarte
  • Navigationsgerät
  • Logbuch
  • Unterhaltungsmedien
  • Reiseschecks
  • Bargeld für Landgänge
  • Schnäpschen zum Aufwärmen

Segelbekleidung

  • Mütze oder Hut gegen aggressive Sonneneinstrahlung.
  • Brillenträger sollten unbedingt eine sichernde Kordel an ihrer Sehhilfe montieren.
  • Luftiges T-Shirt.
  • Langärmliges Shirt für kühlere Brisen oder Sonnenbrand.
  • Dünnes Sweatshirt.
  • Fleece- oder Softshelljacke.
  • Wind- und wasserdichte Segeljacke.
  • Regenjacke.
  • Kurze Hose oder Zip-Hose.
  • Lange Hose (bei Zip-Hose natürlich mit dabei).
  • Jeans oder normale Stoffhose.
  • Wasser- und winddichte Hose.
  • Regenhose.
  • Genügend Unterwäsche.
  • Praktische Funktionsunterwäsche für kalte Segelausflüge.
  • Sandalen bzw. Trekkingsandalen.
  • Segelschuhe (feste Bootsschuhe oder Crocs Schuhe).
  • Badekleidung.
  • Neoprenanzug, Schnorchel und Flossen (für Taucher).

Von jedem Teil die entsprechende Menge, und Sie sind kleidungstechnisch bestens ausgestattet. Bei den Schuhen können sie auf eine ganze Reihe von Bootsschuhen und Sandalen zurückgreifen. Für Segler, die es gerne bequem haben, gibt es auch verschiedene Modelle von Crocs, wie z.B. der Crocs Cayman, die bestens für den geplanten Segelurlaub geeignet sind.